Kickl: Inhaltsleere ÖVP ist würdiger Koalitionspartner für SPÖ

Wien (OTS) - Nichts Neues hat für FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl das ORF-Sommergespräch mit ÖVP-Obmann Molterer gebracht. Die Aussagen von Schüssels Platzhalter zur Neutralität seien unglaubwürdig gewesen, er habe nicht darüber hinwegtäuschen können, dass in den Reihen der ÖVP eifrig an diesem wesentlichen Bestandteil der österreichischen Identität gesägt werde. Zukunftsperspektiven habe Molterer keine bieten können. In ihrer Inhaltsleere sei die ÖVP ein wahrhaft würdiger Koalitionspartner der SPÖ. Unterschiede gebe es zwischen diesen beiden Parteien praktisch keine mehr.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Karl Heinz Grünsteidl, Bundespressereferent
Tel.: +43-664-44 01 629, karl-heinz.gruensteidl@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0013