Plassnik: "Hoffnung auf ein modernes und selbstbestimmtes Frauenbild in der Türkei"

Außenministerin gratuliert Abdullah Gül zur Wahl zum Staatspräsidenten der Türkei

Wien (OTS) - Außenministerin Ursula Plassnik hat heute dem bisherigen Außenminister Abdullah Gül zur Wahl zum 11. Präsidenten der Türkei gratuliert. "Ich habe Abdullah Gül in den vielfältigen Kontakten der letzten Jahre als einen aufmerksamen, engagierten und sachorientierten Partner kennen gelernt. Mit ihm steht ein erfahrener Außenpolitiker an der Spitze der Türkei, der ein glaubwürdiger Vertreter für das europäische Engagement seines Landes ist. Er weiß, in welchen Bereichen die Türkei noch viel Arbeit vor sich hat, und wie wichtig die konsequente Fortsetzung der Reformarbeit in Richtung europäische Werte und Standards ist", erklärte Plassnik.

"Ich traue ihm und seiner Frau Hayrünnisa zu, dass sie beide einen Beitrag zu einem modernen und selbstbestimmten Frauenbild in der Türkei auf der Basis der Trennung von Staat und Religion leisten werden", so die Ministerin weiter.

Die Außenministerin verwies auch auf den notwendigen Dialog der Religionen als eine der Zukunftsaufgaben in der Türkei: "Die Allianz der Zivilisationen ist Abdullah Gül ein persönliches und politisches Anliegen. Ich erwarte mir daher auch in der Türkei selbst einen besseren Dialog zwischen den Religionen und die volle Umsetzung der Religionsfreiheit."

"Österreich wird auch weiterhin ein fairer Partner der Türkei sein. Für uns ist eine maßgeschneiderte europäisch-türkische Gemeinschaft bekanntlich ein erfolgsversprechenderes Ziel als der Vollbeitritt. Aber wir werden die Tür nicht zuschlagen. Der Ausgang der Verhandlungen ist offen, es gibt keine Automatik", unterstrich Plassnik.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0004