Feuerwehr: Kurzfristige Evakuierung in Rudolfsheim-Fünfhaus

Wien (OTS) - Risse, die bei Umbauarbeiten in einem Geschäftslokal in der Schmutzergasse 2 im 15. Bezirk aufgetreten waren, führten Montag Abend zu einer kurzzeitigen Evakuierung mehrerer Mieter. Alarm schlug ein heimkehrender Mieter, der in seiner Wohnung bereits heftige Rissbildungen registrieren musste. Die Feuerwehr, die gegen 20.00 Uhr vor Ort war, musste insgesamt um die 30 Personen evakuieren. Nach diversen Sicherheitsmaßnahmen - vorwiegend handelte es sich hierbei um Pölzungen zur Absicherung - konnten die Mieter wieder in ihre Wohnungen zurück kehren. Der Einsatz, an dem auch die Rettung und ein Bus der Wiener Linien beteiligt waren, endete kurz nach 22.30 Uhr. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Tel.: 531 99 51 67
E-Mail: nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001