Neutralität: Prammer - "ÖVP weit weg von der Realität"

Wien (SK) - Die ÖVP-Perspektivengruppe befindet sich mit ihren Ansichten zur Neutralität weit weg von der Realität und verunsichert die Bevölkerung", sagte Nationalratspräsidentin Barbara Prammer am Montagabend gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. "Die ÖsterreicherInnen schätzen den Wert der Neutralität, sie wissen, wie wichtig sie für das Land war und ist", so Prammer. An die Adresse der ÖVP erklärte Prammer: "Die positiven Effekte der Neutralität sind unbestritten, was wir brauchen ist die eine aktive Außenpolitik auf der Basis der Neutralität." **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009