Lotto: Am Mittwoch geht es um 6,4 Millionen Euro

Zwei Joker zu je 190.000,- Euro in OÖ und NÖ

Wien (OTS) - Das Zahlenpärchen 35 und 36 war am vergangenen
Sonntag "Wiederholungstäter", denn es rollte auch schon bei der Ziehung zuvor aus dem Trichter; dazu gesellte sich mit 4 und 5 ein weiteres Zahlenpärchen das war den Spielteilnehmern zuviel.

Kein Sechser also, und so geht es zum fünften Mal insgesamt, zum bereits zweiten Mal heuer, bei Lotto "6 aus 45" um einen Vierfachjackpot. Und dennoch handelt es sich gewissermaßen um eine Premiere: Es ist der erste Vierfachjackpot, der an einem Mittwoch ausgespielt wird. Bisher blieb dieses Ereignis dem Sonntag vorbehalten.

Was ist sonst noch bei den bisherigen vier Vierfachjackpots aufgefallen? dass insgesamt 15 gerade Zahlen gezogen wurden und damit bedeutend häufiger kamen als ungerade (obwohl es im Tippfeld eine ungerade Zahl mehr gibt). dass insgesamt 15 Zahlen aus der unteren Zahlenhälfte (unter 23) gezogen wurden, aus der oberen jedoch nur 8; die Zahl 23 selbst kam einmal. dass es mit 16 und 21 bereits zwei Zahlen gibt, die schon zweimal gezogen wurden.

Wie auch immer, wenn Karin Klippl am Mittwoch um 18.47 Uhr live in ORF 2 die Ziehung startet, werden voraussichtlich rund 14 Millionen Tipps mitspielen. Das ist etwa das Vierfache einer normalen Runde an einem Mittwoch.

Die Sechser-Gewinnsumme wird auf rund 6,4 Millionen Euro geklettert sein, und rein statistisch müsste es einen bis zwei Sechser geben. Die Chance auf einen Fünffachjackpot (es wäre der erste überhaupt) ist natürlich gegeben, wenn auch gering: Erfahrungsgemäß werden gut 80 Prozent aller möglichen Tipps auch tatsächlich gespielt.

Wer die Chance auf den Vierfachjackpot wahren will, muss seine Tipps bis spätestens Mittwoch, 18.30 Uhr abgegeben haben.

Zu den Gewinnern vom vergangenen Sonntag: Vier Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils rund 75.000,- Euro. Je ein Oberösterreicher, Kärntner und Steirer waren per Quicktipp erfolgreich, ein Spielteilnehmer war über die Spieleplattform win2day.at via Internet erfolgreich, er spielte einen Normalschein.

JOKER

Beim Joker gab es zwei Gewinner. Ein Niederösterreicher und ein Oberösterreicher erhalten für ihr "Ja" zum Joker jeweils mehr als 190.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, 26. August 2007:

0 Sechser, Vierfachjackpot zu EUR 4.237.856,00 4 Fünfer+ZZ zu je EUR 74.551,30 242 Fünfer zu je EUR 1.386,20 11.225 Vierer zu je EUR 53,10 206.098 Dreier zu je EUR 4,50

Die Gewinnzahlen: 4 5 26 31 35 36 Zusatzzahl: 23

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 26. August 2007:

2 Joker zu je EUR 190.138,70 16 mal EUR 7.700,00 160 mal EUR 770,00 1.659 mal EUR 77,00 16.285 mal EUR 7,00

Die Gewinnzahlen: 0 3 2 5 9 5

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001