Happy Birthday Café Puls!

Wien (OTS) - Café Puls, Österreichs erstes Frühstücksfernsehen wird 2 Jahre alt / bisher fast 500 Sendungen on air / sehr erfolgreiche Marktanteilsentwicklung / Relaunch der Homepage cafepuls.at / große Geburtstagsparty live im Studio

Café Puls feiert seinen 2. Geburtstag. Seit 29. August 2005 ist Österreichs erstes Frühstücksfernsehen auf ProSieben Austria, Sat.1 Österreich, kabel eins austria und PULS TV on air. Die Bilanz nach fast 500 Sendungen: laufend steigende Marktanteile und Zuschauerzahlen, wachsende Mediennutzung in der Früh. Das gehört natürlich gefeiert - mit einer großen Geburtstagsparty live im Studio.

Marktführer am Morgen

Österreichs Frühstücksfernsehen Café Puls ist bei den Zusehern sehr beliebt. Seit 2 Jahren on air behauptet sich das Format eindeutig gegenüber dem Mitbewerb. Netto sind bis zu 179.000 Seher/innen bei Café Puls. Seit Beginn der Sendung im August 2005 konnten die Marktanteile in der Zielgruppe Erwachsene 12+ um über 50 Prozent gesteigert werden (Alle Ebenen). Erfreulich sind auch die Marktanteile der Morgensendung. Bei den 12-49-Jährigen kommt Café Puls über alle Empfangsebenen auf bis zu 28,1 Prozent Marktanteil.

Auch die Verweildauer von Café Puls am morgen ist sehr erfreulich. Die 12-49-Jährigen weisen mit 18 Minuten und die Erwachsenen 12+ mit 21 Minuten im Juli die höchste Verweildauer in der Früh auf (Angaben über alle Ebenen).

Geschenke zum Jubiläum

Die Redaktion schenkt der Sendung on air eine Geburtstagsfeier. Alle Café Puls Experten und einige prominente Gäste werden ins Studio eingeladen. Von dort berichten Johanna Setzer und Norbert Oberhauser live. Natürlich sind in der Sendung einige Specials angedacht -lassen Sie sich überraschen!

Zum zweijährigen Jubiläum schenken die Sender Sat.1 Österreich, ProSieben Austria, kabel eins austria und PULS TV der Sendung eine neue Homepage. "Der Relaunch der Seite ist ein wichtiger Schritt für uns. Wir haben immer mehr Themen in der Sendung und auch die Zuseher/innen wollen natürlich mit Zusatzinformationen versorgt werden. Eben das können wir ihnen ab sofort bieten. Von aktuellen Informationen über Sendungsinhalte, dem Wetter, Infos über unsere Moderatoren bis hin zu einer eigenen Datenbank aller bisher gesendeten Tipps und Tricks sowie einer eigenen Rezeptdatenbank aus Café Puls kocht - hier ist für jeden etwas dabei", so Corinna Drumm, Geschäftsführerin von Sat.1 Österreich über den Relaunch der Online-Seite.

Großer Themenmix zum Frühstück

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen auf die Café Puls Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. Neben aktuellem Weltgeschehen, nützlicher Tipps und Tricks dürfen natürlich auch Klatsch und Tratsch nicht fehlen. "Ein guter Morgen beginnt mit Café Puls. Abwechslungsreiche und informative Themen geben einen guten Überblick über das aktuelle Tagesgeschehen. Ein Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis zeichnet unsere tägliche Sendung aus", verrät Michael Trauer, Sendungsverantwortlicher von Café Puls, stolz.

Mit den Café Puls News - abwechselnd präsentiert von Fabian Kissler und Alexander Schweitzer - beweist die Frühstückssendung einmal mehr ihre Aktualität. Ab 06:00 Uhr zeigt die Sendung zu jeder vollen und halben Stunde die wichtigsten TV-Nachrichten des Tages. Zusätzlich laufen die aktuellen Headlines in der Infobox am unteren Bildschirmrand - so wird garantiert keine Schlagzeile verpasst.

Fast 500 Tage auf Sendung

500 Sendungen on air bedeuten auch 500 lustige, emotionale und spannende Momente für die Moderatoren. "Insgesamt waren wir zusammen 2.500 (!) Stunden on air. Dass es nach so vielen Sendestunden einige Geschichten zu erzählen gibt, versteht sich von selbst", so Norbert Oberhauser, Moderator von Café Puls. Johanna Setzer, seine Partnerin im Frühstücksfernsehen ergänzt: "Besonders die prominenten Studiogäste bleiben einem in Erinnerung. Ob Alfred Gusenbauer, Andrea Kdolsky und andere Politiker, erfolgreiche Musiker wie Herbert Grönemeyer, Sasha oder die No Angels - es ist immer eine große Ehre für uns berühmte Gäste auf der Café Puls Couch zu haben. Wenn zum Beispiel Max von Thun einem live auf Sendung die Kette klaut, oder der Sänger von Mondscheiner einem flüstert, dass er ein riesen Fan von unserem Café Puls-Gärtner Alexander Muhr ist, dann kann man schon mal vor laufender Kamera abgelenkt werden" (lacht).

"Unsere Gäste haben es ja wirklich nicht immer leicht, schließlich müssen sie sehr früh aufstehen. Da kann es schon sein, dass der eine oder andere richtig verschlafen zu uns ins Studio kommt. Mit einer Tasse starkem Kaffee haben wir aber noch jeden wach bekommen", lacht Andreas Seidl, der zurzeit mit Café Puls in Österreichs Gemeinden unterwegs ist.

Seine Kollegin Manuela Raidl fügt augenzwinkernd hinzu: "Eines morgens ist uns mitten im Studio sogar ein Standmixer fast explodiert. Wir wollten eine nette Geschichte über frische Cocktails für den Sommer machen - daraus ist dann doch nichts geworden und das Studio war voll mit pürierten Erdbeeren. Der Cocktail ist nie im Glas gelandet. Dafür konnten die Zuseher/innen Andi an diesem Morgen von sämtlichen Seiten begutachten - speziell als er unter den Tisch kroch, um die Sauerei zu beseitigen. Aber damit muss man bei einer Live-Sendung rechnen und irgendwie macht das Ungewisse ja auch den Reiz aus".

Ausblick in die Zukunft

Markus Breitenecker, Geschäftsführer von ProSieben Austria, zieht Resümee und blickt motiviert in die Zukunft: "Wir sind sehr stolz, dass wir mit Café Puls ein so erfolgreiches Format in Österreich eingeführt haben und aufs neue Pioniergeist bewiesen haben. Die Zuseherzahlen und das Feedback aus der Werbewirtschaft geben uns eindeutig Recht und bestärken uns, immer weiter zu machen und Café Puls mit neuen Ideen und Inhalten zu bestücken. Somit bleibt für mich nur noch ein großes Lob an die Redaktion hinzuzufügen". "Die Qualität der Sendung ist unser wichtigstes Anliegen. Das wird natürlich auch in Zukunft so bleiben", ergänzt Corinna Drumm und schließt sich dem Lob an.

Seit 29. August 2005 ist "Café Puls", Österreichs erstes Frühstücksfernsehen, national auf ProSieben Austria, Sat.1 Österreich, kabel eins austria und PULS TV on Air.
Die technische Reichweite von Café Puls beträgt derzeit laut Teletest knapp 2,5 Millionen Haushalte in Österreich. Damit ist Österreichs erstes Frühstücksfernsehen in 72,2 Prozent der Österreichischen Haushalte empfangbar. Darunter sind alle Haushalte, die über Kabel oder digitalen Satelliten mit der Österreich-Programmierung (also die Austria-Sender ProSieben Austria, Sat.1 Österreich und kabel eins austria) fernsehen.

PULS TV ist ab sofort auch über Digitalen Satelliten empfangbar:
ASTRA Digital 1H 19,2Grad Ost / Transponder 82 / Empfangsfrequenz 12.051 MHz / Symbolrate 27.500 / FEC 3/4 / Polarisation vertikal. In Wien und Teilen Niederösterreichs ist Café Puls auch terrestrisch auf PULS TV empfangbar.

"Café Puls" Subline: Österreichs erstes Frühstücksfernsehen in Sat.1 Österreich, ProSieben Austria, kabel eins austria und PULS TV.

Montag bis Freitag 6.00 bis 9.00 Uhr (auf PULS TV bis 11.00 Uhr)

Rückfragen & Kontakt:

Christina Patzl
Presse Café Puls
+43 [0]1/368 77 66-121
christina.patzl@sevenonemedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRS0002