aws: Jungunternehmerförderung läuft ohne Probleme

Kommentar der aws-Geschäftsführung zum Artikel im Standard

Wien (OTS) - "Bei der Förderung von jungen Unternehmerinnen und Unternehmern gibt es keine Unterbrechung, die Förderungen wurden zu Beginn 2007 noch ausgebaut", so kommentieren Peter Takacs und Horst Bednar, Geschäftsführer der austria wirtschaftsservice, einen heute in der Tageszeitung "Der Standard" veröffentlichten Bericht über angebliche Budgetprobleme im Bereich der Gründungsförderung. Von einer "Vertröstung" von jungen Unternehmer/-innen könne daher keine Rede sein.

Von den in den Ressorts noch laufenden Gesprächen über die Budgetzuteilung aus Offensivmitteln sind im Bereich der aws lediglich etwa zwei Prozent (!) der potenziellen Gründerinnen und Gründer betroffen. Im Bereich der übrigen Gründungsförderungsprogramme entspräche die Zahl der Förderungen mit rund 900 den Vergleichszahlen des Vorjahres. Diese Programme stünden natürlich auch Einreichern im Hochtechnologiebereich offen. Im Bereich Jugend Innovativ werde auf Basis der Wirksamkeitsanalyse und der nunmehr 20-jährigen Erfahrungen mit dem Wettbewerb über die zukünftige Ausrichtung noch gesprochen.

"Ein 'Vorgriff' auf Gelder, die vom Eigentürmer und Auftraggeber noch nicht freigeben sind, ist natürlich nicht möglich.", erläutert Takacs. In diesem Zusammenhang könne er mit dem Begriff "Mittel, die garantiert aber noch nicht da sind" wenig anfangen. Eine "Garantie" von Mitteln gegenüber der aws sei rechtlich nicht vorgesehen, die Basis für die Tätigkeit der aws seien Auftragsverträge und Finanzmittel, die vom Auftraggeber der aws zur Vergabe überlassen werden. "Natürlich können wir als Geschäftsführer Förderungen nicht nach Lust und Laune oder auf Zuruf zusagen. Für mich ist es klar, dass über die Verwendung von Steuermitteln nur die demokratisch legitimierten und gesetzlich zuständigen Organe entscheiden.", erläutert dazu Horst Bednar.

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice
DI Dr. Mathias Drexler
Tel.: (01) 501 75/566
m.drexler@awsg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AWS0001