euro adhoc: Implenia AG / Sonstiges / Implenia begrüsst Empfehlung der Übernahmekommission (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

27.08.2007

D i e t l i k o n, 27. August 2007 - Die Übernahmekommission hat in einer Empfehlung vom vergangenen Freitag ein Gesuch verschiedener Laxey-Funds abgelehnt. Mit diesem Gesuch wollte Laxey feststellen lassen, dass sie keiner Pflicht zur Lancierung eines Übernahmeangebots unterliegt, wenn sie mit an¬deren Aktionären von Implenia Verträge abschliesst, um gemeinsam mit diesen ein Aktienpaket an Implenia von über 33 1/3 Prozent an einen Dritten veräussern zu können.

Der Verwaltungsrat begrüsst die klare Stellungnahme der Übernahmekommission in Bezug auf das durchsichtige Gesuch von Laxey. Es bestätigt, dass Laxey mit ihrer heim¬lichen Beteiligungsnahme an Implenia einzig einen kurzfristigen Spekulationsgewinn erzielen will und kein Interesse an der langfristigen Entwicklung von Implenia hat. Die Übernahmekommission hat es in ihrer Empfehlung abgelehnt, ein solches Vorgehen von Laxey, das einer Umgehung der gesetzlichen Angebotspflicht gleichkäme, abzu¬segnen.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 27.08.2007 09:26:13
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Implenia AG
Industriestrasse 24
CH-8305 Dietlikon
Telefon: +41 43 233 38 60
Email: roger.merlo@implenia.com
WWW: www.implenia.ch
Branche: Baustoffe
ISIN: CH0023868554
Indizes: SPI, SSCI, SPIEX
Börsen: Amtlicher Handel: SWX Swiss Exchange
Sprache: DeutschAloys Hirzel
Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten
Telefon +41 43 344 42 42
Fax +41 43 344 42 40
aloys.hirzel@konsulenten.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008