Riesen-Sensation beim Energy Globe 2007

Projekte aus 103 Ländern!

Gmunden (OTS) - Riesen-Sensation beim diesjährigen Energy Globe:
mit heutigem Stand ist die 100 Länder-Schallmauer durchbrochen: aus 103 Staaten wurden Projekte in den fünf Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend eingereicht. Allein in punkto Internationalität schlägt der Energy Globe damit zB das Oscar-Film-Weltspektakel um Längen!

"Es ist einfach umwerfend, deutlich mehr als die halbe Welt hat mitgemacht - ein klares Signal für die globale Wertigkeit des Energy Globe", freut sich Energy Globe Gründer und Veranstalter Ing. Wolfgang Neumann zu Recht mit Stolz. Jeder Kontinent ist mit herausragenden Projekten vertreten. Auf den Einreichformularen finden sich klingende Namen, wie Daimler Chrysler, BMW, Schott AG, Unilever, die Stadtverwaltung von Vancouver, Universitäten aus Texas, Kalifornien und Peru, Forschungseinrichtungen, das iranische Umweltministerium, etc. Auch das unterstreicht den herausragenden Stellenwert des Energy Globe - dem heute weltweit bedeutendsten Umweltpreis.

In den nächsten Wochen wird ein vielköpfiges Expertengremium mit der Auswertung beschäftigt sein - dann geht es ins spannende Rennen um den World Award for Sustainability - die Preisverleihung ist für den 28. März 2008 in Brüssel geplant.

Zuvor aber startet der Reigen der Prämierungen in den österreichischen Bundesländern im September/Oktober mit dem Höhepunkt - der Energy Globe Austria Gala am 30. November 2007 in Wels - wo die besten Umweltleistungen Österreichs im Rahmen eines tollen Showabends am Stockerl stehen werden. Infos zum Energy Globe unter www.energyglobe.info.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

GEG Werbung
Mag. Cornelia Kirchweger
Tel.: 07612-66663-14, Mobil: 0664-390 60 90
email: cornelia.kirchweger@geg-werbung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEG0001