Lotto: Aus Zwillings- wurde Doppeljackpot – 2,7 Mio. Euro warten

4 Joker zu je rund 73.000,- Euro

Wien (OTS) - Aus dem Lotto "Zwillingsjackpot" wurde nun ein Doppeljackpot. Im Klartext heißt das: Von den beiden Jackpots wurde am vergangenen Sonntag zwar jener beim Fünfer mit Zusatzzahl geknackt, nicht jedoch der beim Sechser. Damit geht es am kommenden Mittwoch beim Sechser um einen Doppeljackpot, für den etwa 2,7 Mio. Euro erwartet werden.

Sieben Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils mehr als 43.000,- Euro. Niederösterreich war viermal erfolgreich, Wien zweimal und Oberösterreich einmal.

JOKER Beim Joker gab es vier Quittungen mit der richtigen Jokerzahl, und auf allen vieren war auch das "Ja" angekreuzt. Für je einen Spielteilnehmer aus Niederösterreich, Salzburg, Tirol und der Steiermark bedeutet dies einen Gewinn von rund 73.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, 19. August 2007:

0 Sechser, Doppeljackpot zu EUR 1.586.510,70 7 Fünfer+ZZ zu je EUR 43.170,30 151 Fünfer zu je EUR 1.490,70 8.834 Vierer zu je EUR 45,30 152.948 Dreier zu je EUR 4,00

Die Gewinnzahlen: 6 8 21 39 40 45 Zusatzzahl: 17

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 19. August 2007:

4 Joker zu je EUR 72.870,00 16 mal EUR 7.700,00 126 mal EUR 770,00 1.265 mal EUR 77,00 12.718 mal EUR 7,00

Die Gewinnzahlen: 2 6 4 3 4 4

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604
Gerlinde Wohlauf, Tel.: 79070/4605

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001