"Helden der Antike" im Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg

Gladiatorenkämpfe im Rahmen der "Carnuntum Experience"

St. Pölten (NLK) - Die "Gladiatorenkämpfe" im Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg haben bereits eine langjährige Tradition. Diese Woche, 25. und 26. August, treten "die Helden der Antike" hier zum letzten Mal in der heurigen Saison auf. Die Vorstellungen, bei denen die antike Ausrüstung und Kampftechnik der römischen Gladiatoren zur Schau gestellt sowie vor dem Kampf Schutzgötter um ihre Gunst angerufen werden, starten an beiden Tagen jeweils um 14 und um 17 Uhr.

Die Gladiatorenkämpfe finden im Rahmen des Festivals "Carnuntum Experience" statt, das von den WinzerInnen der Region in Zusammenarbeit mit Gastronomen, Kulturtreibenden und Touristikanbietern organisiert wird. In diesem Rahmen wird zwischen 24. August und 2. September in Carnuntum auch zehn Tage lang gefeiert. Zu den Highlights zählen beispielsweise die "White Wine Fashion" am 24. August im Steinbruch in Bad Deutsch-Altenburg und die große "Rubin Carnuntum Präsentation" am 2. September im Festschloss Hof.

Nähere Informationen: www.carnuntum-experience.com.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002