euro adhoc veranstaltet fünftes IR-Forum

Hamburg (ots) -

euro adhoc, der internationale Investor Relations Service von news aktuell, veranstaltet am 9. Oktober das fünfte IR-Forum in Frankfurt am Main. Finanzexperten diskutieren unter dem Motto "Investor Relations in globalen Märkten" über die neuesten Trends und Perspektiven im Finanzmarkt. Die Veranstaltung richtet sich an IR-Fachleute börsennotierter Unternehmen. Die Vorträge beim diesjährigen IR-Forum gliedern sich in vier Themenblöcke: * TUG (Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz): Das TUG ist am Anfang dieses Jahres in Kraft getreten. Welche Bilanz lässt sich ziehen? Inwiefern hat es den IR-Markt verändert und für mehr Transparenz in der Finanzbranche gesorgt? * Internationale Standards für Finanzdaten: XBRL (eXtensible Business Reporting Language) soll gemeinsamer Übertragungsstandard für Finanzberichte werden. Auf welche neuen Anforderungen müssen sich IR-Fachleute beim Einsatz dieser Technologie einstellen? * EU-Finanzmarkt: Einheitliche EU-Bestimmungen schaffen zunehmend einen gemeinsamen europäischen Finanzmarkt. Welche Chancen und Risiken bietet ein einheitlicher Kapitalmarkt innerhalb der EU? Welche Auswirkungen hat dies auf die europäische Börsenlandschaft? * Corporate Social Responsibility: So genannte Non Financial Data können einen großen Einfluss auf den Aktienkurs ausüben. Welche Qualitätsanforderungen sollten in diesem Zusammenhang IR-Manager an ihre Corporate Social Responsibility stellen? Moderiert wird das IR-Forum von Wirtschaftsjournalist und TV-Kommentator Hermann Kutzer. Termin: 9. Oktober 2007, Frankfurt am Main, Japan Conference Center, 10.00 bis 18.00 Uhr Komplette Informationen zum IR-Forum 2007: http://www.newsaktuell.de/pdf/ir-forum2007.pdf Anmeldung unter: www.irforum2007.de Über news aktuell und euro adhoc: news aktuell bietet mit euro adhoc einen internationalen Publizitätsservice für Investor Relations an. euro adhoc ermöglicht die Verbreitung aller Pflichtmitteilungen an Aufsichtsbehörden, Börsen, Unternehmensregister, Bereichsöffentlichkeiten und Medien gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Des Weiteren verbreitet die dpa-Tochter im Rahmen ihrer Services Unternehmensmitteilungen ("Corporate News") an Finanzmarkt und Medien. euro adhoc ist ein Jointventure von news aktuell, APA OTS und news aktuell schweiz.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen bitte an:
news aktuell
Frederik Stiefenhofer
Public Relations Manager
Telefon: 040 / 4113 2772
Fax: 040 / 4113 2876
stiefenhofer@newsaktuell.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005