Einladung zur Pressekonferenz: Pneumokokken-Impfaktion & Pneumokokken-Awareness-Kampagne

Wien (OTS) - Pneumokokken-Bakterien sind eine der häufigsten Ursachen für schwere Erkrankungen bei Kindern. Dazu zählen unter anderem Lungen-, Mittelohr-, Gehirnhautentzündung und Blutvergiftung. Schätzungen der WHO zufolge sind Pneumokokken-Erkrankungen jährlich weltweit für bis zu einer Million Todesfälle von Kindern unter fünf Jahren verantwortlich. +++

Prinzipiell ist jedes Kleinkind gefährdet an Pneumokokken zu erkranken. Schutz gegen die Bakterien bietet die Pneumokokken-Impfung, die im Österreichischen Impfplan für alle Kinder bis fünf Jahre empfohlen ist. Trotz der Gefährlichkeit der Erreger ist die Durchimpfungsrate bei Kindern in Österreich viel zu niedrig. Um darauf hinzuweisen, wurde eine Informations-Kampagne ins Leben gerufen, die von zahlreichen Partnern aus dem Gesundheitswesen unterstützt wird. Zusätzlich wird die Schutzimpfung im Rahmen einer Impfaktion ab Herbst 2007 vergünstigt angeboten. Dies und aktuelle österreichische Daten zu Pneumokokken-Erkrankungen werden im Rahmen der Pressekonferenz präsentiert.

Sprecher:

  • Univ.-Prof. Dr. Ingomar Mutz, Präsident des Impfausschusses
  • Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch, Institut für Tropenmedizin, Universität Wien
  • Primar Univ.-Prof. Dr. Christoph Wenisch, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Infektiologie
  • Dr. Peter Pichler, Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM)
  • Dr. Walter Wintersberger, Spectra Marktforschung
  • Primar MR Dr. Walter Dorner, Präsident der Österreichischen Ärztekammer
  • Dr. Christiane Körner, Vizepräsidentin der Österreichischen Apothekerkammer
  • Mag. Christoph Sauermann, Geschäftsführer Wyeth-Lederle Pharma GmbH, Österreich

Moderation: Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder, Der Österreichische Patient und Verein "Altern mit Zukunft"

Wann: Montag, 3. September 2007 um 9.30 Uhr Ort: Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien Anfahrt: U3 bis Herrengasse, Straßenbahnlinie 1,2,D bis Burgtheater

Um Anmeldung unter pr@welldone.at bzw. 01/402 13 41-40 wird gebeten. Wir würden uns sehr freuen Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen!

Die in diesem Pressetext verwendeten Personen- und Berufsbezeichnungen treten der besseren Lesbarkeit halber nur in einer Form auf, sind aber natürlich gleichwertig auf beide Geschlechter bezogen.

Rückfragen & Kontakt:

Welldone Marketing- und Kommunikationsberatungsges.m.b.H.
Mag. Sabine Figo | Public Relations
Lazarettgasse 19/4. OG, 1090 Wien
Tel.: 01/402 13 41-40 | e-Mail: pr@welldone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0001