Neu bei MANZ: Lehrbuch zum Europarecht

Gesamtdarstellung des Rechts der EU - spezieller Österreich-Bezug

Wien (OTS) - Mit dem soeben im Verlag Manz erschienenen "Europarecht" legen die drei renommierten Europarechtler Michael Schweitzer, Waldemar Hummer und Walter Obwexer eine aktuelle Gesamtdarstellung des Rechts der EU vor. Diese komplexe Rechtsordnung wird übersichtlich in 17 Kapitel gegliedert und verständlich aufbereitet. Der Schwerpunkt liegt auf dem institutionellen und dem materiellen Recht der Europäischen Gemeinschaft (EG). Die inhaltlichen Ausführungen werden durch zahlreiche Fallbeispiele erläutert, die überwiegend Österreich betreffen. Der daraus resultierende spezielle Österreich-Bezug wird durch ein systematisch geschlossenes Kapitel über "Österreich in der EU" ergänzt. Ebenfalls enthalten ist eine Kurzdarstellung des Vertrages über eine Verfassung für Europa.

Das Buch ist auf dem Stand von März 2007 und demnach topaktuell. Aufgrund der vertieften Darstellung des gesamten EU-Rechts kommt diesem System durchaus Handbuchcharakter zu. Obwohl didaktisch vordringlich für die Unterrichtung des Faches "Europarecht" an Rechtswissenschaftlichen Fakultäten konzipiert, dient es - vor allem durch die Aufbereitung des Stoffes anhand zahlreicher Fallbeispiele -auch dem Praktiker als profunde Einführung in das Recht der EU. Mit dem umfangreichen Sachverzeichnis steigt der Leser schnell in die jeweilige Fragestellung ein.

Schweitzer/Hummer/Obwexer: Europarecht.
MANZ 2007. XLVIII, 894 Seiten. Leinen. Euro 148,00 (Broschiert mit Hörerschein für Studierende Euro 74,00). ISBN 9783214001506 Kundenbestellungen telefonisch unter (01) 531 61-100 oder per Email an bestellen@manz.at.

Rückfragen & Kontakt:

MANZ'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Mag. Christopher Dietz
Tel.: (01) 53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004