Performancevergleich kuponorienter Garantie-Zertifikate:

Strukturierte Investments beweisen Leistungsfähigkeit

Wien (OTS) - Wer in den letzten 4 Jahren sein Geld in Anleihen investierte, konnte einen Gewinn von rund 14% erzielen. Kursverluste haben durch das gestiegene Zinsniveau einen Teil der Kuponerträge aufgefressen. Wer sein Kapital im selben Zeitraum in einem kuponorientierten Garantie-Zertifikat der VB SI anlegte, konnte sich über ungleich höhere Gewinne freuen.

Das Spitzenprodukt dieser Gruppe, der Top 20 Garant, der zum gleichen Zeitpunkt in mehreren Serien aufgelegt wurde, erwirtschaftete einen durchschnittlichen Ertrag von ca. 36%. Der Top 20 Garant II glänzt sogar mit einer Performance von rund 45%.

Die Nachfolge-Serie dieses attraktiven Produkts, der Spar Garant, setzt auf Themenschwerpunkte wie beispielsweise Alternative Energie.

Strukturierte Investments liegen im Trend

Wer sein Geld nicht (nur) in klassische Anlageformen wie Sparbuch oder Bausparvertrag investieren möchte, veranlagt in Aktien, Anleihen und Fonds - oder in Zertifikate. Letztere kombinieren verschiedene Finanzinstrumente in einem einzigen Produkt, überzeugen mit optimalem Risiko-Ertrags-Verhältnis und gewinnen damit zunehmend an Bedeutung.

Kuponorientierte Garantie-Zertifikate: Fixverzinsung und die Chance auf "Mehr"

Der risikoaverse Anleger, der Wert auf Kapitalgarantie und Fixverzinsung legt, dabei aber trotzdem nicht auf die Chance auf "Mehr" verzichten möchte, ist mit kuponorientierten Zertifikaten der Volksbank Strukturierte Investments bestens beraten. Denn dieses strukturierte Finanzprodukt verbindet Sicherheit mit Ertragschancen -und das bei allen Marktentwicklungen.

So hat beispielsweise die erste Tranche des Spar Garant, der Spar Garant I, jetzt die Kuponzahlung fixiert und bezahlt 7 % aus. Von den zehn bisher aufgelegten Spar Garant Garantiezertifikaten bezahlt nur eines (nur) die Fixverzinsung im ersten Jahr. Bei allen anderen ist trotz des zuletzt turbulenten Börseklimas die Chance auf "Mehr" noch intakt!

Der Vergleich liefert den Beweis

Analog zur Produktkategorisierung des Zertifikateforum Austria (www.zertifikateforum.at) bemüht sich die VB SI um aussagekräftige Performancevergleiche. Das Referenzprodukt zu kuponorientierten Garantie-Zertifikaten sind Anleihen - und nicht Aktien oder Aktienfonds.

Kuponorientierte Garantie-Zertifikate und Bankanleihen gleichen einander hinsichtlich der Risikoklasse. Die kuponorientierten Garantie-Zertifikate der VB SI sind darüber hinaus mit einer Anleihekomponente mit relativ hoher Fixverzinsung (knapp unterhalb des Marktniveau) und mit einer Zusatzchance auf den Aktienmarkt ausgestattet. Kommt sie zum Tragen, liegt die Verzinsung deutlich über dem Marktniveau. Trotzdem ist das Risiko nicht größer als bei einer Investition in eine Anleihe.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Volksbanken AG
Strukturierte Investments
Fritz Strobl, MBA
Tel.: +43 (0)1 31340-3721
friedrich.strobl@volksbank.com

be.public
Werbung Finanzkommunikation GmbH
Dr. Manfred Waldenmair
Tel.: +43 (0)1 503 2 503-21
mailto: waldenmair@bepublic.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001