Baubeginn Kaiserebersdorfer Straße

Fahrbahnsanierung ab 20. August 2007

Wien (OTS) - Heute, am 20. August 2007 starten in der Kaiserebersdorfer Straße Fahrbahnsanierungsarbeiten. Das Bauvorhaben wird in drei Bauphasen abgewickelt.

Die Bauarbeiten beginnen im Abschnitt Florian-Hedorfer-Straße bis Hörtengasse. Etwa zwei bis drei Wochen wird hier der Verkehr wechselweise angehalten und mittels Verkehrslotsen an der Baustelle durchgeschleust.

Im Anschluss an diese erste Bauphase werden die Sanierungsarbeiten im Abschnitt Hörtengasse bis Nemethgasse fortgesetzt. Eine provisorische Baustellenampel regelt hier wechselweise den Verkehr. Die Bauarbeiten während Bauphase 2 dauern etwa zwei bis drei Wochen.

Zuletzt wird vier bis fünf Wochen lang die Fahrbahn zwischen Nemethgasse und Pantucekgasse erneuert. Für die Dauer der Arbeiten wird dieser Abschnitt der Kaiserebersdorfer Straße zur Einbahn in Fahrtrichtung stadteinwärts. Der Verkehr (auch der Busverkehr der Linie 73 A) in Fahrtrichtung stadtauswärts wird über die Nemethgasse, die Meidlgasse und die Pantucekgasse umgeleitet. Die Einbahnen in der Nemethgasse und der Meidlgasse werden bereits mit Beginn der Bauarbeiten zwischen Hörtengasse und Nemethgasse auf Baudauer umgedreht.

o Informationen zum Straßenbauvorhaben finden Sie auch im Internet unter www.strassen.wien.at/

(Schluss) lay

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dipl.-Ing Vera Layr
Magistratsabteilung 28 - Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 4000/49926
Fax: 4000-99-49926
Handy: 0676/811849926
E-Mail: lay@m28.magwien.gv.at
Internet: www.strassen.wien.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003