"Kunst & Wein" in der Kellergasse Haugsdorf

Vielfältiges Programm am 18./19. August

St. Pölten (NLK) - Veranstaltet vom Weinbauverein Haugsdorf-Jetzelsdorf, findet am Samstag, 18., und Sonntag, 19. August, in der Kellergasse Haugsdorf im nördlichen Weinviertel zum mittlerweile 14. Mal "Kunst & Wein" statt. Im Rahmen des vielfältigen Programms für kunstinteressierte Weinliebhaber verwandeln sich Presshäuser und Kellerröhren in Galerien sowie malerische Kellerplatzerln in die Kulisse für Lesungen und Konzerte unter Sternen; eröffnet wird am Samstag um 16 Uhr.

Mit dabei ist heuer auch Peter Turrini, der eigene Texte lesen wird, zudem erzählt Georg Markus "Heiteres aus Österreich" und liest Lisa Lercher aus "Leichen im Keller". Herbert Eigner und Florian Hartl präsentieren ihr Literaturkabarett "Sperrstund’ is. Von Räuschen und anderen Seligkeiten". Für die musikalische Umrahmung sorgen das Kollegium Kalksburg ("Imma des söwe") und die Weinviertler Fiata-Musi. Dazu gesellen sich die Ausstellungen "Übermalen eigener Arbeiten" von Alfred Biber, "Kellerwächter und andere Kreaturen" von Reinhold Wilhelm, "Impressionen rund um den Wein" von Günter Stockinger und "Aspekte des Seins" von Anita Lehner. Zu den Ausstellungen und Lesungen ist der Eintritt frei.

Ergänzt wird das Programm mit Weinkulinarien, den Weingesprächen "Südtirol zu Gast in Haugsdorf", Kostständen mit mehr als 30 ausgesuchten Rot- und Weißweinen aus der Region, einem Literatur- und einem Kinderkeller.

Nähere Informationen unter 0650/935 74 36, Irene Zöch, und www.kunstundwein.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005