Europäisches Forum Alpbach 2007: "Emergence - Die Entstehung von Neuem"

Wien (OTS) - "Emergence - Die Entstehung von Neuem" in
Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft steht im Mittelpunkt des 63. Europäischen Forums Alpbach, das am 16. August unter der Präsidentschaft von Erhard Busek eröffnet wird. Vier Nobelpreisträger, ein EU-Kommissar, der Präsident des Europäischen Parlamentes, SpitzenpolitikerInnen aus Mittel- und Südosteuropa, zahlreiche VertreterInnen der österreichischen Bundesregierung, UNO-Botschafter aus aller Welt, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und renommierte WissenschaftlerInnen werden dieses Thema aus unterschiedlichen Standpunkten beleuchten.
In der Zeit vom 16. August bis zum 1. September werden rund 2.800 ExpertInnen, JournalistInnen, Studierende und andere interessierte Menschen aus rund 60 Nationen im Tiroler Bergdorf Alpbach zusammenkommen. Tiefgehender als es in unserer schnelllebigen Zeit häufig möglich ist, diskutieren sie Zukunftsfragen der Menschheit.

ReferentInnen u.a.:

Prinz Zeid Ra'ad AL HUSSEIN (Jordanien), Werner ARBER (Medizin -Nobelpreis 1978), Nilofar BAKHTIAR (Pakistan), Martin BARTENSTEIN, Maria BERGER, Frithjof H. BERGMANN, Gabriele BURGSTALLER, Erhard BUSEK, Tudor CHIUARIU (Rumänien), Paul J. CRUTZEN (Chemie -Nobelpreis 1995), Gordana DJUROVIC (Montenegro), Brigitte EDERER, Werner FAYMANN, Franz FISCHLER, Alfred GUSENBAUER, Johannes HAHN, James E. HANSEN (NASA), Rudolf HUNDSTORFER, Andrea KDOLSKY, Václav KLAUS, Gabriela KONEVSKA-TRAJKOVSKA (Mazedonien), Jean-Marie LEHN (Chemie - Nobelpreis 1987), Christoph LEITL, Marian LUPU (Moldau), Wilhelm MOLTERER, Rainer MÜNZ, Josef M. PENNINGER, Edmund PHELPS (Wirtschaft - Nobelpreis 2006), Andris PIEBALGS, Genc POLLO (Albanien), Hans-Gert PÖTTERING, Ursula PLASSNIK, Günther PLATTER, Josef PRÖLL, Jonuz SALIHAJ (Kosovo/UNMIK), Karel SCHWARZENBERG, Veit SORGER, Manfred SPITZER, Hervé THIS (AgroParisTech), Herbert TUMPEL, Herwig VAN STAA, Manfred WAGNER, Alexander WRABETZ, Jan ZIELONKA

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gerald Roßkogler und Erna Lackner
Europäisches Forum Alpbach
Invalidenstr. 5/7, 1030 Wien
Tel.: +43/5336/600-701
E-Mail: presse@alpbach.org
www.alpbach.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001