Kellerbrand im 11. Bezirk

Wien (OTS) - Aus bisher ungeklärter Ursache waren heute, Dienstag, gegen 13.50 Uhr, im Kellergang des Wohnhauses 11, Dreherstraße 2/2 abgestellte Lagerungen (Altpapier, Autoreifen, Waschmaschine) in Brand geraten. Der Brand wurde mit einem Rohr unter Atemschutz gelöscht. Das Stiegenhaus sowie der Keller wurden mittels Ringlüfter belüftet. Personen kamen nicht zu Schaden. (Schluss) gal/

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr 531 99

Pressedienst der Stadt Wien
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014