27./28.8. SPÖ-Präsidiumsklausur auf Burg Schlaining

"Den Aufschwung für alle nützen. Ausbilden für eine gute Zukunft"

Wien (SK) - Am 27. und 28. August 2007 findet unter dem Motto "Den Aufschwung für alle nützen. Ausbilden für eine gute Zukunft" die Präsidiumsklausur der SPÖ auf der Burg Schlaining im Burgenland statt. Der Montag, 27. August, steht ganz im Zeichen des Themas "Beschäftigung. Den Aufschwung für alle nützen"; für 11 Uhr ist eine Pressekonferenz geplant. Den Ausklang des Tages bildet ein Abendempfang im Hotel der Burg Schlaining. Am Dienstag, 28. August, widmet sich die SPÖ dem Thema "Bildung: Talenteschmiede Österreich:
Ausbilden für eine gute Zukunft". Um 11 Uhr findet eine Pressekonferenz statt. ****

Zeit: Montag, 27. August 2007, ab 10 Uhr

Pressekonferenz 11 Uhr Dienstag, 28. August 2007 Pressekonferenz 11 Uhr

Ort: Burg Schlaining, Klingergasse 2-4, 7461 Stadtschlaining

Die VertreterInnen der Medien sind sehr herzlich eingeladen; um Anmeldung wird gebeten. Akkreditierungen für die Präsidiumsklausur und Reservierungen einer Unterkunft bitte im SPÖ-Pressedienst, Fr. Michaela Moser (Tel.:01/53427-274) oder per e-mail michaela.moser@spoe.at. (Schluss) cs

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001