Eigner: Drei Jugendzentren in Gerasdorf

60.000 Euro im Rahmen der Stadterneuerungsaktion

St. Pölten (NÖI) - "Unsere lebendigen Dörfer, Gemeinden und Städte sind es, die unser Land so lebens- und liebenswert machen. Aus diesem Grund hat auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Dorf- und Stadterneuerung initiiert. Nun wird im Rahmen der Stadterneuerungsaktion des Landes die Renovierung bzw. die Errichtung von drei Jugendzentren in Gerasdorf mit 60.000 Euro unterstützt", berichtet der VP-Landtagsabgeordnete Willi Eigner.

Die Stadtgemeinde Gerasdorf wurde im Jahr 2006 in die Stadterneuerungsaktion des Landes Niederösterreich aufgenommen und hat gemeinsam mit Arbeitsgruppen ein Stadterneuerungskonzept erarbeitet. In dessen Leitzielen ist die Grundidee des Projektes "Jugendzentren Gerasdorf". Ziel des Projektes ist die Renovierung bzw. die Errichtung von drei Jugendzentren in den Ortsteilen Gerasdorf, Kapellerfeld und Seyring.

"Damit werden wesentliche Impulse für die Stadtgemeinde verbunden mit attraktiven Angeboten für die Jugend in der Region", freut sich Eigner.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002