ÖSTERREICH: Andreas Wabl wird Klimaschutzbeauftragter Gusenbauers

Kampfansage an die ÖVP - Wabl war 1986 bis 1999 für die Grünen im Nationalrat

Wien (OTS) - Der frühere steirische Grün-Abgeordnete Andreas Wabl (56) wird Klimaschutz-Beauftragter von Bundeskanzler Alfred Gusenbauer. Das berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Donnerstag-Ausgabe. Der Bundeskanzler wird Wabl am Donnerstag offiziell präsentieren.
Der Koalitionspartner ÖVP wurde von der Bestellung Wabls völlig überrascht. Umweltminister Josef Pröll hatte die Einsetzung eines eigenen Klimaschutzbeauftragten stets abgelehnt.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510, 2810 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001