Ergebnisse der heutigen Hauptversammlung

Rheda-Wiedenbrück (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Unter lebhafter Beteiligung von mehr als 300
angereisten Aktionären fand heute die diesjährige Hauptversammlung unserer Gesellschaft im Veranstaltungszentrum Reethus in Rheda-Wiedenbrück statt. Es waren 44,69 Prozent des Grundkapitals vertreten.

Geleitet wurde die Hauptversammlung von unserem Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Hubert Stretz. Die Vorstellung der Geschäftszahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres wurde erstmals von unserem neuen Vorstandssprecher, Herrn Bernhard Wenninger, vorgenommen. Herr Wenninger ist Nachfolger von Herrn Pedro Holzinger, der nach insgesamt 37 Jahren bei der Westag & Getalit AG zum Jahreswechsel 2006/07 aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Herr Wenninger ist mittlerweile gut ein Jahr bei der Westag & Getalit AG, leitete zunächst die Zentralsparte und übernahm zum Jahreswechsel zusätzlich die Sprecherfunktion.

Herr Holzinger wurde auf der heutigen Hauptversammlung mit großer Mehrheit in den Aufsichtsrat gewählt, wo er seine langjährige Erfahrung weiter in den Dienst der Aktionäre und des Unternehmens stellen wird. Herr Eckhard Schunck ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden.

Erstmals begrüßte Herr Stretz auch Herrn Markus Sander als neuen Leiter der Sparte Laminate/Elemente im Kreise des Vorstands. Herr Sander ist der Nachfolger von Herrn Edmund Volmer, der die Westag & Getalit AG nach 25 Jahren Zugehörigkeit in der Funktion des Leiters Laminate/Elemente zum 30.06.2007 verlassen hat und in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.

Herr Stretz und Herr Wenninger haben die Hauptversammlung zum Anlass genommen, den ausgeschiedenen Mitgliedern im Vorstand und Aufsichtsrat nochmals im Namen der Gesellschaft, der Mitarbeiter und der Aktionäre für die hervorragend geleistete Arbeit zu danken.

Herr Wenninger berichtete in seinem Vortrag über ein erfreuliches Geschäftsjahr 2006. Die Westag & Getalit AG hat das abgelaufene Jahr mit einem Umsatzwachstum von 13,5 % auf 196,8 Mio. EUR (Vorjahr 173,4 Mio. EUR) sowie einem weit überproportionalen Wachstum des Ergebnisses vor EE-Steuern von 56,9 % auf 13,5 Mio. EUR (Vorjahr 8,6 Mio. EUR) abschließen können. Der Jahresüberschuss stieg auf 11,9 Mio. EUR (Vorjahr 5,2 Mio. EUR).

Sicherlich besonders erfreulich für die Aktionäre war der Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, der eine kräftige Anhebung auf 0,82 EUR je Stammaktie (0,48 EUR im Vorjahr) sowie 0,88 EUR je Vorzugsaktie (0,54 EUR im Vorjahr) vorsah. Der Vorschlag wurde - nicht unerwartet - mit großer Mehrheit angenommen.

Auch die weiteren, von der Verwaltung vorgeschlagenen Beschlüsse wurden mit großer Mehrheit gefasst.

Auch hinsichtlich des aktuellen Geschäftjahres sehen die Eckdaten sehr erfreulich aus. Gemäß den bereits vor knapp zwei Wochen veröffentlichten und heute nochmals im Detail von Herrn Wenninger vorgestellten Zahlen für das erste Halbjahr 2007 konnte unsere Gesellschaft nochmals spürbar wachsen und verbuchte einen Umsatzzuwachs von 15,2 % auf 109,9 Mio. EUR (Vorjahr 95,4 Mio. EUR) sowie eine Steigerung des Ergebnis vor EE-Steuern von 35,1 % auf 6,9 Mio. EUR (Vorjahr 5,1 Mio. EUR). Der Jahresüberschuss zum Halbjahr stieg auf 4,3 Mio. EUR (Vorjahr 3,1 Mio. EUR).

Der Ausblick auf das Gesamtjahr wird weiterhin positiv von der guten allgemeinen Konjunktur beeinflusst, so dass Herr Wenninger heute einen Umsatzzuwachs von gut 10 % für 2007 prognostizierte. Das Ergebnis wird zwar weiterhin von Preissteigerungen bei den eingesetzten Rohstoffen beeinflusst, der Vorstand ist aber laut Herrn Wenninger zuversichtlich, das sehr gute Ergebnis vor EE-Steuern aus 2006 auf Gesamtjahresebene nochmals steigern zu können.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 07.08.2007 16:27:02
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Westag & Getalit AG
Hellweg 15
D-33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: +49 (0)5242 17 0
FAX: +49 (0)5242 17 75000
Email: ir@westag-getalit.de
WWW: http://www.westag-getalit.de
Branche: Baustoffe
ISIN: DE0007775207, DE0007775231
Indizes: Prime All Share
Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Stuttgart, Amtlicher Markt: Börse Düsseldorf
Sprache: Deutsch

Felix Huisgen
Tel.: +49 (0)5242 17 5350
E-Mail: huisgen@westag-getalit.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004