ÖAMTC: Keine Entwarnung - ein heißes Wochenende steht bevor

Stau-Berater helfen

Wien (OTS) - Seit Wochen gibt es Staus in Richtung Süden. "Leider können wir auch für das kommende Wochenende keine Entwarnung geben", weiß Harald Lasser von der ÖAMTC-Informationszentrale.
Der Urlauberzustrom zu den Adrialändern ist immer noch ungebrochen stark, der Rückreiseverkehr setzt langsam ein. In Dänemark und Teilen Hollands enden die Sommerferien, in vier deutschen Bundesländern ist es nächste Woche soweit.

Schwerpunkt Tauern Autobahn (A10)

Klares Hauptaugenmerk legen die Verkehrsexperten des Clubs auf den Tauern Tunnel (A10). Mit kilometerlangen Staus und Blockabfertigung ist hier bereits in den Nachtstunden auf Samstag zu rechnen.
Die nächsten Probleme erwarten die Autofahrer auf der A10 im Baustellenbereich zwischen Gmünd und dem Knoten Spittal/Millstätter See.
In der Gegenrichtung müssen die Heimreisenden Blockabfertigung und Wartezeit vor dem Katschberg Tunnel/Südportal in Kauf nehmen.

Überlastete Nord-Süd-Verbindungen in Tirol

...Auch die Transitrouten in Tirol werden abschnittsweise überlastet sein, so etwa
* Brenner Autobahn (A13), vor der Mautstelle Schönberg
* Fernpassroute (B179), zwischen Nassereith und Füssen in Bayern
* Brenner Autobahn (A22) in Südtirol, vor der Mautstelle Sterzing

Betrieb der Westbahn zwischen Tirol und Vorarlberg eingestellt

Wegen umfangreicher Bauarbeiten wird der gesamte Zugverkehr zwischen Landeck und Bludenz von 11. bis 28. August eingestellt und ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Bahn wird großräumig über deutsches Gebiet umgeleitet (Bregenz-Lindau-München-Salzburg).

Stau-Berater helfen

Die ÖAMTC-Stau-Berater werden auch an diesem Wochenende wieder in Tirol und Salzburg auf Patrouille sein und den festsitzenden Urlaubern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zusätzlich wird der Stauflieger des Clubs die wichtigsten Autobahnverbindungen zwischen Westösterreich und Bayern beobachten und die aktuellen Informationen an den ÖAMTC weiterleiten.

Aktuelle Infos unter:
www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Romana Schuster

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0005