Exklusiv in ATV-Aktuell: Das Opfer des brutalen Axt-Täters im Interview

17-Jähriger spricht über die schrecklichsten Minuten seines Lebens

Wien (OTS) - Gestern Nacht wurde der 17-jährige Marko M. in einem Café in Wien Favoriten von einem mehrfach vorbestraften 39-jährigen Wiener mit einer Axt attackiert. Der mutmaßliche Täter, ein gelernter Fleischhauer, ist laut Polizei nicht zum ersten Mal mit einer Axt unterwegs gewesen. Exklusiv bei ATV Aktuell im Interview: Opfer Marko M.

Der 17-Jährige berichtet über die schrecklichsten Minuten seines Lebens: "Unter "Heil Hitler"-Rufen schlug der Mann mehrmals mit der Axt auf mich ein und drohte mir den Kopf abzuschneiden."

Rückfragen & Kontakt:

ATV Aktuell
Telefon: 01/ 21364-112

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001