SP-Denkmaier: LH soll grünen Regierungspartner stoppen

Grüne lenken mit Scheinaktivitäten von ihrer zweifelhaften Rolle ab

Linz (OTS) - Die haltlosen Angriffe der Grünen in Oberösterreich auf LH-Stv. DI Erich Haider reißen nicht ab. Jüngstes Beispiel: Die grüne Attacke gegen den LKW-Verkehr auf vielen Landes- und Bundesstraßen, an dem - in der einfachen Welt der Grünen - einzig Verkehrsreferent Erich Haider Schuld ist und der alleine es in der Hand hätte, ihn einzudämmen. "Mit solch vordergründigen Scheinaktivitäten wollen die Grünen in Oberösterreich offenbar von ihrer zweifelhaften Rolle als tatkräftige Helfer beim Verkauf der Energie AG ablenken. Ich fordere Landeshauptmann Pühringer auf, seinen kleinen Regierungspartner zu stoppen, der mit täglich neuen Angriffen das Klima in Oberösterreich vergiftet", richtet Landesgeschaftsführer Mag. Christian Denkmaier einen eindringlichen Appell an den Landeshauptmann.

Selbst die Grünen müssten wissen, dass für die Zunahme des LKW-Verkehrs nicht die Maut-Flüchtlinge verantwortlich sind, die auf Bundes- und Landesstraßen ausweichen, sondern der regionale Schwerverkehr. "Wirtschaft und Handel boomen und davon profitieren zum Glück auch die vielen lokalen Betriebe in Oberösterreich. Herstellung, Produktion und Absatz von heimischen Waren, die am Markt gefragt sind, ziehen natürlich auch Transport nach sich und damit ist die Zunahme des Lkw-Verkehrs in Oberösterreich zu erklären", so Denkmaier.

"Das Pseudo-Engagement der Grünen für die lärmgeplagten Anrainer ist ein bloßes Ausweichmanöver, um von der eigenen Untätigkeit in vielen Belangen abzulenken. Außerdem müssten die Grünen ihren Koalitionspartner in die Pflicht nehmen. Denn es war die Untätigkeit der VP-Straßenbaureferenten über viele Jahre hinweg, die den Bau von Ortsumfahrungen, die der einzig wirksame Anrainerschutz gegen die Verkehrs-Lärmbelastung sind, verhindert hat", so Denkmaier abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001