Rotes Kreuz: Für die EM 2008 perfekt gerüstet!

Planungen fast abgeschlossen!

Wien,Innsbruck,Sbg,Klagenfurt (Rotes Kreuz) - Eine interne Umfrage bei den Rotkreuz-Rettungskommandanten in den Austragungsorten der Europameisterschaft 2008 hat es gezeigt: "Das Rote Kreuz ist schon jetzt perfekt gerüstet." Grundtenor: "Wir freuen uns auf ein großes Fußballfest. Dabei wollen wir nicht nur unseren erwarteten Beitrag leisten, sondern wir wollen darüber hinaus unseren Gästen einen möglichst hohen Grad an Sicherheit und Hilfe bieten. Dadurch können die Spiele zu einem Fest der positiven Emotionen werden."

Die Planungen für den Megaevent des Jahres 2008 laufen in allen Bundesländern auf Hochtouren. Das Rote Kreuz wird nicht nur die Spiele selbst betreuen, sondern ist auch bei den diversen Fanmeilen, Fußballfesten, Public Viewings etc. im Einsatz. Speziell für die EM steht das Rote Kreuz mit ca. 10.500 Mitarbeitern, 250 Fahrzeugen und mit speziellen Sondereinheiten, wie z.B. Ambulanzcontainern, Dekontaminationseinheiten oder Sondergerätschaften für Großunfälle für die Bevölkerung, Fans und Gäste bereit.

Jetzt werden die Mitarbeiter für die Großveranstaltung trainiert und bestens geschult. So wird vom 12. - 13. Oktober in Kärnten die bundesweite Rotkreuz-Übung "Herkules" stattfinden, bei der rund 500 Rotkreuzmitarbeiter verschiedenste Szenarien beüben werden. Auch Feuerwehr, Exekutive und Bundesheer werden an der "Herkules" teilnehmen. Insgesamt werden 1.000 Mitarbeiter aus den verschiedensten Organisationen dabei sein.
Eine Woche später - am 20. Oktober - findet eine weitere Übung in Innsbruck statt.

Das Rote Kreuz ist sich sicher: Nur die Kombination aus gut ausgebildeten Mitarbeitern, entsprechenden Übungen und die schon jetzt stattfindende Zusammenarbeit mit den anderen Organisationen können ein Garant für einen optimalen Beitrag für die Fußball-EM 2008 sein.

Rückfragen & Kontakt:

ÖRK-Pressestelle
Mag. Bernhard Jany
Tel: 01/58 900-151
Mobil: 0664/264 76 02
bernhard.jany@roteskreuz.at
www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001