Brigittenau: Im Schatten des Millennium Towers

Wien (OTS) - Im Zuge der Veranstaltungsreihe "Sommergespräche
2007" wird am Donnerstag, 2. August, das Thema "Wirtschaften im Schatten des Millennium Towers" behandelt. Organisator der Gesprächsrunden ist die "Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 20. Bezirk". Der Allerheiligenpark (20., Allerheiligenplatz) dient als Veranstaltungsort. Beginn der Diskussion ist um 18 Uhr. Auskünfte:
Telefon 33 222 15. Der Zutritt ist frei.

Neue Aktivitäten des "Einkaufsstraßen-Vereines"

Bei der Zusammenkunft am Donnerstag wird die Situation der so genannten "kleinen" Kaufleute in der Umgebung der "Millennium-City" erörtert. Weitere Schwerpunkte sind die Bemühungen eines "Einkaufsstraßen-Vereines" und künftige Chancen der Betriebe. Die rührigen Mitarbeiter der "Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 20. Bezirk" laden zu den "Sommergesprächen" immer Fachleute ein. Ein kundiger "Wirtschaftsprofi" beantwortet am Donnerstag individuelle Fragen der Gesprächsteilnehmer. Ende August steht bei einer anderen Diskussion in der Parkanlage das Themenfeld "Allerheiligenpark - Ein Park für Alle?" zur Debatte.

Allgemeine Informationen:

o Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 20. Bezirk: www.gebietsbetreuungen.wien.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005