ARBÖ: Grazer Stadthalle wird am Montag "Pink"

Zahlreiche Fans zum Konzert erwartet - Parkplätze Mangelware - Anfahrt mittels öffentlicher Verkehrsmittel empfohlen

Wien (OTS) - Am kommenden Montag "beehrt" Alecia Beth Moore -
besser bekannt unter ihrem Künstlernamen "Pink" - das Grazer Publikum. Zum Konzert werden rund zehntausend Zuschauer erwartet, berichtet der ARBÖ.

Parkplätze werden nach Erfahrungen des ARBÖ rund um die Stadthalle, wie bei allen Großveranstaltungen, Mangelware sein. Daher raten die Verkehrsexperten auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Die Straßenbahnlinie 4, die vom Jakominiplatz nach Graz-Liebenau verkehrt, hält direkt vor dem Messezentrum. Besucher, die nicht aus Graz kommen, sollen die nervenschonende Variante der Park and Ride-Parkplätze in Anspruch nehmen.

Für Informationen rund um die aktuelle Verkehrlage, die Standorte der Park and Ride-Anlagen, sowie Ausweichmöglichkeiten hat der ARBÖ die Österreichweite Hotline 050/123-123 eingerichtet.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Thomas Haider
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001