Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka: Historischer Erfolg der U20 bei WM perfekt

U20-Team von Paul Gludovatz nach einer starken Vorstellung WM-Vierter

Toronto, 22. Juli 2007 (OTS) - "Die U20-Nationalmannschaft hat mit einem tollen Kleinen Finale ihre großartige Turnier-Leistung bei der Weltmeisterschaft in Kanada noch einmal bewiesen, das Publikum mit Spielwitz und Kampfgeist begeistert, letztlich fehlte aber das Quentchen Spielglück zum Sieg", so Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka nach dem 0:1 gegen Chile. Dem Gesamt-Erfolg tue dies aber keinen Abbruch, da die ÖFB-Junioren über das ganze Turnier hinweg mit einem vorbildlichen Teamgeist national wie international für Aufsehen gesorgt haben. "Internationale Trainer und Scouts haben große Talente aus österreichischer Nachwuchsarbeit zu Gesicht bekommen." Insgesamt sei der 4. Platz bei der U20-WM der größte Erfolg einer österreichischen Nationalmannschaft seit über 50 Jahren. "In Österreich ist durch den U20-Erfolgslauf und der parallel verlaufenden U19-Europameisterschaft echte EURO 2008-Stimmung aufgekommen. Herzlichen Dank und herzliche Gratulation dem Team um Kapitän Sebastian Prödl und Co. und der hervorragenden Arbeit von Teamchef Paul Gludovatz", so Lopatka. ****

Rückfragen & Kontakt:

Roland Achatz
Staatssekretariat für Sport
Tel.: ++43 1 53 115 4036
Fax: ++43 1 53 115 4065
Handy: +43/664/6106308
E-Mail: roland.achatz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001