Salzburg World Fine Art Fair

Internationales Debüt zu den Sommer Festspielen 2007

Salzburg (OTS) - Erstmalig findet heuer zeitgleich mit den Salzburger Festspielen vom 28. Juli bis 4. August 2007 die Salzburg World Fine Art Fair (SWFAF) statt. Diese internationale Kunst- und Antiquitätenmesse feiert somit in Salzburg ihr Debüt. Im barocken Rahmen des Palais der Fürstbischöflichen Residenz zu Salzburg stellen rund 30 international renommierte Galeristen und Antiquitätenhändler ihre exklusiven Exponate aus. Führende Kunsthändler wie Albrecht Neuhaus (Würzburg), Partridge Fine Arts Ltd. (London) oder Röbbig (München) nehmen ebenso an der Veranstaltung teil, wie internationale Galeristen und Juweliere. Aus Österreich nehmen folgende Kunsthändler, Juweliere und Galerien teil:

KONRAD BERNHEIMER GALLERY
RUDOLF BUDJA GALLERY
SALIS & VERTES GALLERY
KÖCHERT JEWELRY
KOVACEK GALLERY
KRATOCHWILL GALLERY
JUDITH WALKER GALLERY
WIENERROITHER & KOHLBACHER GALLERY

Die Organisatoren der ersten SWFAF hätten sich keinen schöneren Rahmen, als die Residenz im Herzen der historischen Stadt Salzburg für diese anspruchvolle Ausstellung wünschen können. Yves Bouvier, Präsident des Kunsttransportunternehmens Natural Le Coultre und Initiator der Moscow World Fine Art Fair, leitet gemeinsam mit General Manager Bruce Lamarche von der Fine Art Management GmbH die erste Salzburg World Fine Art Fair. Unterstützt wird das Messe-Management von namhaften Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Salzburg und Österreich sowie von Freunden der Salzburger Sommer-Festspiele. "Die Salzburg World Fine Art Fair ist eine hochkarätige Kunstmesse, die das Programm der internationalen Besucher der Salzburg Sommer-Festspiele bereichert", erklärt Bruce Lamarche. "Wir sind sehr glücklich darüber, mit der SWFAF eine sinnvolle Ergänzung im Bereich der bildenden und angewandten Kunst zum hochkarätigen Programm der Salzburger Festspiele bieten zu können."

Webtipps:
www.salzburg-faf.com

Rückfragen & Kontakt:

SKIAS communication, Dr. Margit Skias
mobil +43 (0) 664 41 37 147
office@skias.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002