Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka: Historischer Erfolg der U20-Nationalmanschaft

Lopatka gratuliert dem ÖFB-U20-Team zum Einzug ins Kleine Finale

Wien (OTS) - "Der Einzug der U20-Nationalmannschaft ins Kleine Finale der Fußball-Junioren-Weltmeisterschaft in Kanada ist ein historischer Erfolg für Österreich und den ÖFB", so Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka nach der 0:2-Niederlage gegen Tschechien. Lopatka gratulierte dem Team von Paul Gludovatz zum Spiel um den dritten Platz. "Auch wenn der Traum vom WM-Finale zum greifen nahe war, so ist das erreichen des Halbfinales mehr als man vor Beginn der Weltmeisterschaft zu träumen wagte. Nach dem 3. Platz der ÖFB-Nationalmannschaft bei der WM 1954 in Bern ist das der größte internationale Erfolg einer österreichischen Fußball-Nationalmannschaft in der Geschichte der 2. Republik." Das junge Team mit Hoffer & Co habe hervorragenden Fußball geboten und sich mit seinem Einsatzwillen und Teamgeist "in die Herzen der Österreicher gespielt". Der ÖFB habe jedenfalls eine "Visitenkarte" abgegeben, die international für Aufsehen gesorgt habe. "Österreich gehört zu den vier besten Teams der Welt. Jetzt gilt es, die Jugendarbeit weiter zu forcieren." Es sei Signal auch an die Bundesliga, noch mehr einheimische Nachwuchsspieler als bisher einzusetzen, so Lopatka. ****

Rückfragen & Kontakt:

Roland Achatz
Staatssekretariat für Sport
Tel.: ++43 1 53 115 4036
Fax: ++43 1 53 115 4065
Handy: +43/664/6106308
E-Mail: roland.achatz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001