Grüne Wien: Baufälligkeit vieler Schulen eine Schande für Wien

Bildungssprecherin Jerusalem vermisst bei SPÖ Innovationsgeist

Wien (OTS) - Für die Wiener Grünen bedauert deren Schulsprecherin, Gemeinderätin Susanne Jerusalem, dass die SPÖ offensichtlich der Meinung sei, dass das Wiener Schulsystem sich bereits dann auf einem guten Weg befinde, wenn Schulgebäude saniert würden. "Die Wiener SPÖ hat allen Grund, sich für die Baufälligkeit vieler Schulen zu schämen", so Jerusalem, in einer Reaktion auf die Jubelmeldung von Klubobmann Oxonitsch. "Die Sanierung ist selbstverständlich und überfällig", so Jerusalem.

Jerusalem vermisst den Geist der Innovation, es sei schade, dass man in Wien offenbar wenig Ideen in Bezug auf pädagogische Innovationen habe, die allen Kindern der Stadt zu Gute kommen könnten, unabhängig von der Herkunft der Kinder. "Wien schläft in Sachen Schule", lautet ihre abschließende Kritik.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Erik Helleis
Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
Mobil: 0664 52 16 831
mailto: erik.helleis@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002