Korun/Grüne Wien: Mitterlehner-Vorstoß zu AsylwerberInnenbeschäftigung ist Lichtblick in der ÖVP

ÖVP muss sich zwischen Vernunft und Populismus entscheiden

Wien (OTS) - "Der heutige Vorstoß von Wirtschaftskammergeneralsekretär und ÖVP-NR-Abgeordneter Reinhold Mitterlehner betreffend Arbeitsmarktzugang für AsylwerberInnen lässt hoffen, dass in der ÖVP nicht nur Populisten a la Missethon und Platter am Werk sind", kommentiert die Integrationssprecherin der Grünen Wien, Alev Korun, die heutigen Aussagen von Mitterlehner.

Die derzeitige Beschränkung der Arbeitsmöglichkeiten von AsylwerberInnen auf bloße Saisonarbeit sei übrigens der restriktiven Politik des Mitterlehner-Kollegen Bartenstein zu "verdanken", der dies per Erlass verfügt habe, so Korun. "Wir wünschen Mitterlehner viel Kraft und Erfolg für sein ÖVP-internes Bemühen um mehr Vernunft und weniger Populismus in der 'AusländerInnenpolitik'. Er hat offensichtlich als einer der wenigen in seiner Partei begriffen, dass die restriktive und menschenrechtswidrige Politik der ÖVP auch der Wirtschaft schadet", schließt Korun.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Erik Helleis
Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
Mobil: 0664 52 16 831
mailto: erik.helleis@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001