Knapp 366.000 Einwohner in Vorarlberg

Bevölkerungszuwachs in erster Linie aufgrund der positiven Geburtenbilanz

Bregenz (VLK) - Laut aktuellem Bericht der Landesstelle für Statistik zählte Vorarlberg Ende Juni 2007 365.888 Einwohnerinnen und Einwohner mit Hauptwohnsitz. Zusätzlich sind in Vorarlberg zum Stichtag 18.535 Personen mit einem weiteren Wohnsitz gemeldet. Die Zunahme der Wohnbevölkerung mit Hauptwohnsitz beträgt 1.857 Personen, die der weiteren Wohnsitze haben um 249 Personen zugenommen. Der Bevölkerungzuwachs Vorarlbergs ist überwiegend auf die positive Geburtenbilanz zurückzuführen (Saldo aus Geburten und Sterbefälle).

Betrachtet man die Bevölkerungsentwicklung über einen längeren Zeitraum nach diesen beiden Komponenten, so ist bei der Geburtenbilanz festzustellen, dass seit den letzten zehn Jahren die durchschnittliche jährliche Zunahme aufgrund der "Natürlichen Bevölkerungsbewegung" +1.507 Personen beträgt und im Vorjahr einen Überschuss von +1.382 Personen erreichte. Bei der Migration ist das Bild ganz anders. Nach der Zuwanderungswelle am Beginn der 90er-Jahre war in der Zeit von 1993 bis 1998 eine schwache Abwanderung festzustellen. Seit dem Jahre 2001 ist die Wanderungsbilanz wieder positiv und betrug im Zeitraum Juli 2001 bis einschließlich Juni 2005 jährlich durchschnittlich +1.240 Personen. In den letzten beiden Vergleichsperioden Juni 2006 und Juni 2007 betrug der Wanderungssaldo nur mehr +520 bzw. +475 Personen.

Die Zuwächse bei den Personen mit einem weiteren Wohnsitz betrugen in den Jahren 2002 bis 2006 jeweils mit Stichtag Juni durchschnittlich +1.163 Personen. Mit +249 Personen ist die Zunahme gegenüber dem Vorjahr deutlich geringer. Von den Personen mit einem weiteren Wohnsitz in Vorarlberg sind 75 Prozent in der Altersgruppe 20 bis unter 60 Jahre, überwiegend Erwerbstätige mit österreichischer oder deutscher Staatsbürgerschaft. Durch die Verbesserung der Situation am Arbeitsmarkt im benachbarten Ausland ist der Zuzug aus Deutschland abgeflacht.

E i n w o h n e r Stich- Hauptwohnsitze Weitere tag Entwicklung zum Vorjahr Wohnsitze Absolut Geburten- Errechnete über- Wanderungs- Zunahme Absolut +/- schuss bilanz Gesamt VJ

30.6.1996 343.878 13.362 30.6.1997 344.884 2.155 -1.149 1.006 2.718 -644 30.6.1998 346.121 1.748 -511 1.237 13.880 1.162 30.6.1999 347.731 1.440 170 1.610 14.180 300 30.6.2000 349.251 1.562 -42 1.520 14.720 540 30.6.2001 351.312 1.697 364 2.061 12.472 -2.248 30.6.2002 354.260 1.505 1.443 2.948 13.988 1.516 30.6.2003 356.554 1.370 924 2.294 15.143 1.155 30.6.2004 359.226 1.410 1.262 2.672 16.138 995 30.6.2005 362.120 1.563 1.331 2.894 17.402 1.264 30.6.2006 364.031 1.391 520 1.911 18.286 884 30.6.2007 365.888 1.382 475 1.857 18.535 249

Der Einwohnerzuwachs konzentriert sich ausschließlich auf die Region Rheintal. In dieser Region wurden im Jahresabstand netto +1.937 Hauptwohnsitze gegründet.

Einwohner mit Hauptwohnsitz nach Regionen:

Einwohner mit Hauptwohnsitz Veränderung Regionen 30. Juni 30. Juni absolut in % 2006 2007 Arlberg/Klostertal 4.941 4.954 + 13 + 0,3 Brandnertal 1.237 1.184 - 53 - 4,3 Bregenzerwald 29.935 29.980 + 45 + 0,2 Großes Walsertal 3.402 3.370 - 32 - 0,9 Kleinwalsertal 4.979 4.914 - 65 - 1,3 Leiblachtal 13.947 13.927 - 20 - 0,1 Montafon 16.519 16.455 - 64 - 0,4 Rheintal 240.463 242.400 + 1.937 + 0,8 Walgau 48.608 48.704 + 96 + 0,2 VORARLBERG 364.031 365.888 + 1.857 + 0,5

Auch bei den Personen die einen weiteren Wohnsitz anmeldeten, ließen sich die meisten im Rheintal nieder. Ein nennenswertes Plus war auch in den Regionen Bregenzerwald und Walgau zu verzeichnen.

Einwohner mit weiterem Wohnsitz nach Regionen: Einwohner mit weiterem Wohnsitz Veränderung Regionen 30. Juni 30. Juni absolut in % 2006 2007 Arlberg/Klostertal 2.357 2.229 - 128 - 5,4 Brandnertal 168 145 - 23 - 13,7 Bregenzerwald 1.167 1.250 + 83 + 7,1 Großes Walsertal 137 140 + 3 + 2,2 Kleinwalsertal 1.053 1.026 - 27 - 2,6 Leiblachtal 715 644 - 71 - 9,9 Montafon 1.636 1.531 - 105 - 6,4 Rheintal 8.684 9.128 + 444 + 5,1 Walgau 2.369 2.442 + 73 + 3,1 VORARLBERG 18.286 18.535 + 249 + 1,4

Der Ausländeranteil an der Wohnbevölkerung ist mit 12,5 Prozent konstant. Insgesamt stieg die Zahl der Ausländer im Jahresabstand von 45.548 im Juni 2006 auf 45.888 Personen im Juni 2007 um +340 Personen. In diesem Zeitraum sind rund 1.290 Ausländer durch einen positiven Wanderungssaldo und 300 Ausländer durch die positive Geburtenbilanz hinzugekommen. 1.250 Ausländer erhielten in den vergangenen 12 Monaten die österreichische Staatsbürgerschaft.

Der Geburtenüberschuss beträgt insgesamt 1.380 Personen, rund 1.080 Österreicher, 125 Türken, 70 aus den Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien und 105 mit einer anderen Staatsbürgerschaft. Der errechnete Wanderungssaldo beträgt 475 Personen. Positiv ist der Wanderungssaldo bei den Deutschen (690), bei Bürgern aus der Russischen Föderation (170), Türken (140), Rumänen (60), Ungaren (30) und Schweizern (25). Negativ ist die Bilanz bei den Bürgern der Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien mit 160 Personen und bei den Österreichern mit 800 Personen.

Unter den Einwohnern mit einem weiteren Wohnsitz ist die Ausländerquote mit 33 Prozent deutlich höher. Von den 18.535 Personen mit einem weiteren Wohnsitz sind 6.093 fremde Staatsangehörige, vorwiegend Deutsche mit 4.149 Personen.

Einwohner mit Hauptwohnsitz nach der Staatsbürgerschaft:

Einwohner mit Hauptwohnsitz Veränderung Staatsbürgerschaft 30. Juni 30. Juni absolut in % 2006 2007 Österreich 318.483 320.000 + 1.517 + 0,5 Türkei 14.544 14.197 - 347 - 2,4 Deutschland 9.049 9.776 + 727 + 8,0 Serbien und Montenegro 5.432 4.858 - 574 - 10,6 Bosnien und Herzegowina 4.181 3.961 - 220 - 5,3 Kroatien 2.179 2.074 - 105 - 4,8 Schweiz 1.410 1.438 + 28 + 2,0 Italien 951 985 + 34 + 3,6 Russische Föderation 661 854 + 193 + 29,2 Slowenien 567 559 - 8 - 1,4 Brasilien 447 451 + 4 + 0,9 Niederlande 365 378 + 13 + 3,6 Ungarn 302 334 + 32 + 10,6 Rumänien 309 370 + 61 + 19,7 Frankreich 301 318 + 17 + 5,6 Sonstige Ausländer 4.850 5.335 + 485 + 10,0 VORARLBERG 364.031 365.888 + 1.857 + 0,5

Einwohner mit weiterem Wohnsitz nach der Staatsbürgerschaft

Einwohner mit weit. Wohnsitz Veränderung Staatsbürgerschaft 30. Juni 30. Juni absolut in % 2006 2007 Österreich 12.354 12.442 + 88 + 0,7 Deutschland 3.915 4.149 + 234 + 6,0 Schweiz 310 300 - 10 - 3,2 Italien 178 179 + 1 + 0,6 Serbien und Montenegro 121 91 - 30 - 24,8 Bosnien-Herzegowina 100 96 - 4 - 4,0 Türkei 136 130 - 6 - 4,4 Ungarn 77 103 + 26 + 33,8 Kroatien 78 69 - 9 - 11,5 Niederlande 97 103 + 6 + 6,2 Portugal 135 51 - 84 - 62,2 Slowakei 82 74 - 8 - 9,8 Polen 72 77 + 5 + 6,9 Liechtenstein 87 86 - 1 - 1,1 Vereinigtes Königreich 46 52 + 6 + 13,0 Sonstige Ausländer 498 533 + 35 + 7,0 VORARLBERG 18.286 18.535 + 249 + 1,4

Einwohner nach Wohnsitz, Geschlecht und Altersgruppen:

Alter Einwohner zum Stichtag 30. Juni 2007 Hauptwohnsitze Weitere Wohnsitze Männlich Weiblich Gesamt Männlich Weiblich Gesamt 0 bis unter 5 10.199 9.803 20.002 71 106 177 5 bis unter 10 10.751 10.204 20.955 152 162 314 10 bis unter 15 12.494 11.723 24.217 309 249 558 15 bis unter 20 12.336 11.620 23.956 373 346 719 20 bis unter 25 12.216 11.951 24.167 940 1.084 2.024 25 bis unter 30 12.241 12.358 24.599 1.433 1.188 2.621 30 bis unter 35 12.611 12.544 25.155 1.265 862 2.127 35 bis unter 40 14.810 14.768 29.578 1.154 726 1.880 40 bis unter 45 16.201 15.214 31.415 1.163 643 1.806 45 bis unter 50 13.824 13.606 27.430 940 593 1.533 50 bis unter 55 11.279 11.480 22.759 676 521 1.197 55 bis unter 60 10.600 10.589 21.189 541 398 939 60 bis unter 65 8.724 8.992 17.716 400 319 719 65 bis unter 70 8.528 9.180 17.708 387 377 764 70 bis unter 75 5.533 6.812 12.345 237 188 425 75 bis unter 80 4286 5821 10.107 183 144 327 80 bis unter 85 2496 5002 7.498 97 121 218 85 bis unter 90 997 2556 3.553 41 79 120 90 bis unter 95 301 892 1.193 26 25 51 95 und mehr 69 277 346 6 10 16 Gesamt 180.496 185.392 365.888 0.394 8.141 18.535

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-2045
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004