Wiener Klänge im Lustspielhaus

Wien (OTS) - Wiener Klänge in verschiedenen Variationen bietet das Lustspielhaus, das sein Quartier Am Hof im ersten Bezirk aufgeschlagen hat. Von "Des Ano" über Hojsa/Emersberger/Ratzer bis zu Roland Neuwirth mit seinen Extremschrammeln reicht der Bogen der Konzerte, die im Rahmen einer musikalischen Hommage an die Stadt noch zu sehen und hören sind.

Am Donnerstag, 19. Juli präsentiert "Des Ano" mit Max Gruber, Claus Riedl, Peter Havlicek, Walther Soyka und Traude Holzer ihr neues Programm "film noir", eine Verneigung vor h.C. Artmann und anderen Wiener Säulenheiligen, musikalische Poesie mit schwarzer Grundierung.

Freitag, 20. Juli trifft Österreichs Jazz-Paradegitarrist Karl Ratzer unter dem Motto "Jazz meets Wienerlied" auf das Duo Hojsa/Emersberger und begibt sich dabei auf die Suche nach seinen Wiener Wurzeln.

Roland Neuwirth und seine Extremschrammeln, u. a. mit Stimmwunder Doris Windhaber und Harmonika-Virtuosen Marko Zivadinovic schließen den Zyklus mit zwei Konzerten am 26. und 27. Juli ab und lassen das Publikum dabei "Wien g'spüren".

Ausverkauft ist bereits das Programm von Elfriede Ott & Fritz Muliar am 31. Juli und 1. August. Ab 8. August zeigt das Lustspielhaus die Erfolgsproduktion des Vorjahres "So machen's alle" nach Mozarts "Cosi".

Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Karten kosten einheitlich 12 Euro. Die Kassa ist bis 31. Juli täglich, ab 1. August an Spieltagen von 16 bis 20 Uhr geöffnet, Karten gibt es auch bei Ö-TICKET, www.oeticket.com/ , Tel 96 0 96, und bei TicketCorner, www.ticketbox.at/ , Tel 205 15 65. Pro Veranstaltung stellt das Lustspielhaus acht Karten für Kulturpassinhaberinnen im Rahmen der Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur" zur Verfügung. Tel 0676/714 89 59 bzw. Mail: karten@wienerlustspielhaus.at .

o Weitere Informationen: www.wienerlustspielhaus.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
E-Mail: gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003