Konecny: Tief bewegt vom Ableben Kurt Steyrers

Wien (SK) - Tief bewegt zeigte sich der Fraktionsvorsitzende der sozialdemokratischen Bundesratsfraktion, Albrecht K. Konecny vom Tod Kurt Steyrers, des SPÖ-Präsidentschaftskandidaten des Jahres 1986. "Österreich hat mit Kurt Steyrer einen bedeutenden Politiker verloren", erklärte Konecny am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. "1981 wurde der studierte Mediziner von Bundeskanzler Kreisky als Umwelt- und Gesundheitsminister in sein Kabinett geholt. Steyrer hat in Umwelt- und Gesundheitsfragen stets eine engagierte Politik verfolgt, eine Vorreiterrolle eingenommen und wegweisende Taten gesetzt. Das Wohl der Menschen war bei ihm immer Leitmotiv seines politischen Handelns." Konecny drückte der Familie des Verstorbenen seine tief empfundene Anteilnahme aus. (Schluss) sl/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002