Ebner: NÖ Landschaftsfonds fördert Freizeitprojekt Waldenstein

Rund 64.000 Euro werden zur Verfügung gestellt

St. Pölten (SPI) - In der Gemeinde Waldenstein im Bezirk Gmünd soll ein neues Freizeitprojekt für mehr Lebensqualität für die BewohnerInnen und mehr Attraktivität für die Gäste sorgen. "Für dieses hervorragende Projekt stellt auch der NÖ Landschaftsfonds rund 64.000 Euro an Mitteln zur Verfügung, weil ein desolater Asphaltplatz abgerissen wird und zahlreiche Bäume und Sträucher für mehr Natur sorgen werden. Ein Landschaftsteich, eine Kneippanlage, ein Sand- und Wasserspielplatz sowie sonnige und schattige Sitzplätze sollen das neue Wasser-, Spiel- und Vitalzentrum im Bereich des bestehenden Sport- und Kulturzentrums zu einem attraktiven Anziehungspunkt machen", erläutert die Waldviertler SPNÖ-Landtagsmandatarin, LAbg. Adelheid Ebner, das Projekt.****

"Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich auch das Sole-Felsenbad-Gmünd. Damit kann den Gästen und BewohnerInnen der Region in Zukunft ein noch attraktiveres Freizeitangebot gemacht werden", so Ebner weiter. "Wellness und Sport gehören zu den wichtigsten Faktoren der heimischen Tourismuswirtschaft. In Waldenstein wird vor allem für Familien mit Kindern ein ansprechendes Freizeitzentrum geschaffen, das keine Wünsche offen lässt. Im Waldviertel hat sich in den letzten Jahren insgesamt sehr viel getan. Zahlreiche Ausflugsziele ziehen Gäste aus nah und fern in unsere Region und bilden die ideale Ergänzung zur herrlichen Landschaft und den köstlichen Schmankerln des Waldviertels", so Adelheid Ebner abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landesregierungsfraktion
SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002