AK zu Schüssel: Arbeiterkammer hat immer vor Problemen beim Zuverdienst gewarnt!

Wien (OTS) - Die Expertinnen und Experten der Arbeiterkammern
haben immer auf Basis des Gesetzes ihre Mitglieder beraten, weist die AK Präsident Behauptungen von ÖVP Klubobmann Wolfgang Schüssel im heutigen Mittagsjournal entschieden zurück, wonach die Arbeiterkammer in Sachen Kinderbetreuungsgeld zum Nichtbeachten der Zuverdienstgrenze "geworben" hätte. Im Gegenteil: Die Ar-beiterkammer hat von Beginn an auch in der Öffentlichkeit auf die Probleme beim Zuverdienst hingewiesen und klare und nachvollziehbare Regelungen ein-gefordert.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Angerer
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002