XDx wählt Ingenuity Systems IPA 5.0 als Pfadanalysesystem

Redwood City, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Neue IPA-Biomarker(TM)-Funktionalität kritisch für Forschung und Entwicklung von Expressionsdiagnostik

Ingenuity Systems, der führende Anbieter von Lösungen für die Erfassung, Auswertung und Analytik von Daten biowissenschaftlicher Experimente, gab heute bekannt, dass XDx, ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Molekulardiagnostik, Ingenuitys führendes Produkt, IPA 5.0, lizenziert hat. Ingenuity Systems wurde von XDx ausgewählt, nachdem eine umfassende Einschätzung mehrerer Pfadanalyseprodukte vorgenommen worden ist.

Im Jahr 2000 gegründet, ist XDx ein Molekulardiagnostikunternehmen mit Sitz in Brisbane, Kalifornien. XDx ebnet den Weg für ein neues Zeitalter auf dem Gebiet der personifizierten Medizin, indem das Unternehmen als eine der ersten Firmen praktische Anwendungen entwickelt und vermarktet, die auf den Erkenntnissen des Humangenomprojekts basieren. Das Unternehmen hat eine neue, proprietäre Methode für eine nicht-invasive Überwachung des Immunsystems entwickelt, bei der Genexpression im peripheren Blut des Patienten gemessen wird. Diese Technologie bietet das Potenzial, Gesundheitsfürsorgekosten zu senken und die Lebensqualität für Patienten mit einer Vielzahl von lebensbedrohlichen oder lebensverändernden immunbedingten Erkrankungen beachtlich zu verbessern.

"Wir haben uns für IPA entschieden, da diese Lösung unseren Anforderungen am besten entspricht, Biomarker zu identifizieren und zu verstehen, die mit immunbedingten Erkrankungen im Zusammenhang stehen", kommentierte Dr. Tod Klingler, VP von Informatics bei XDx. "IPA bietet uns Zugang zu einer ausgedehnten Wissensdatenbank von Genfunktionsinformationen, die aus wissenschaftlicher Literatur mithilfe einfach zu handhabender Tools zusammengestellt wurde, die unsere Wissenschaftler verwenden können, um schnell die Biomarker von Kandidaten beurteilen zu können. IPA ermöglicht uns insbesondere, unsere Genexpressionsdaten im Zusammenhang mit bekannten Immunsysteminteraktionen und -pfaden auswerten zu können."

"Wir freuen uns, von XDx als wichtiges Tool für deren Forschungsprogramme ausgewählt worden zu sein", erklärt Peter DiLaura, Senior Vice President, Commercial Operations bei Ingenuity Systems. "Wie mit vielen unserer Kunden, die an der Biomarkerforschung beteiligt sind, eignet sich IPA für XDx sehr gut, da die umfangreichen, von Experten ausgewählten wissenschaftlichen Inhalte in der anfänglichen informativen Forschung verwendet werden können und darauf folgend Tools von IPA, wie IPA-Biomarker(TM), zur Identifizierung oder zum Vergleich von Biomarkerkandidaten Anwendung finden. IPA 5.0 ermöglicht, Filter auf ihre Daten anzuwenden, um festzustellen, ob ein bestimmtes Gen oder Protein in Wächtergewebe oder anderen Körperflüssigkeiten feststellbar ist, so dass potenzielle Kandidaten wesentlich effektiver identifiziert werden können, als in traditionellen Herangehensweisen."

Ingenuity Pathways Analysis ist eine Softwareanwendung, die es Forschern ermöglicht, komplexe biologische und chemische Systeme, die in der biowissenschaftlichen Forschung eine zentrale Rolle spielen, zu modellieren, zu analysieren und besser zu verstehen. IPA kommt in allen führenden Pharmakonzernen sowie Hunderten von Biotechunternehmen und akademischen Einrichtungen in aller Welt zum Einsatz. Es unterstützt die Analyse von Daten aus allen experimentellen Plattformen und wird in allen Phasen der Arzneimittelforschung und -entwicklung verwendet, darunter die Zielidentifikation und Validierung, die Identifizierung von Biomarkern, die Prognosetoxikologie und die Pharmakogenomik.

Testversionen von Ingenuity Pathways Analysis 5.0 werden derzeit unter http://www.ingenuity.com/trial angeboten. Für weitere Informationen zu Ingenuity Pathways Analysis 5.0, wenden Sie sich bitte per E-Mail an sales@inngenuity.com oder besuchen Si http://www.ingenuity.com.

Informationen zu Ingenuity Systems(R)

Ingenuity versetzt Forscher in die Lage, komplexe biologische und chemische Systeme, die die Grundlage menschlicher Gesundheit und Erkrankungen darstellen, zu modellieren, zu analysieren und besser zu verstehen. Die Produkte von Ingenuity umfassen Pfadanalysesoftware und Wissensdatenbanken für Biowissenschaftler und Bioinformatiker, Infrastruktur für unternehmensweites Wissensmanagement sowie Inhalte und Dienste für führende Pharma- und Biotechunternehmen. Ingenuity wurde im Jahr 1998 gegründet, ist in Redwood City, Kalifornien, ansässig und hat Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Grossbritannien und Japan. http://www.ingenuity.com.

Informationen zu XDx

Die Mission von XDx ist es, Patientenversorgung durch die Entwicklung von Molekulardiagnostik, die den individuellen Immunzustand in klinisch verwertbare Informationen übersetzt, zu verbessern.

XDx ist ein Molekulardiagnostikunternehmen, das modernste Genomtechnologie und weit entwickelte Bioinformatikanalysen benutzt, um Immunvorgänge zu verstehen und zu messen, die zu bestimmten immunbezogenen Konditionen führen. Mediziner können diese Information nutzen, um die Patientenbehandlung zu optimieren und die Langzeitfolgen immunosuppressiver Therapien zu minimieren.

XDx's Wissenschaft und Technologie kommt derzeit in Patienten mit soliden Organtransplantaten zur Anwendung. Aufbauend auf den im Verlauf der Entwicklung von AlloMap(R)-Tests gewonnenen Ergebnissen mit Herztransplantatpatienten, die die Identifizierung vieler Gene und Pfade umfassten, die zur Gewebeabweisung führen, entwickelt XDx derzeit ein Produkt für die Anwendung durch Ärzte, um Lungentransplantationspatienten besser versorgen zu können.

Über die Verwendung des AlloMap-Tests bei der Beurteilung der Immunreaktion bei Transplantationen solider Organe, wenden XDx-Wissenschaftler ähnliche Schritte an, um neue molekulardiagnostische Tests für ein besseres klinisches Management immunbedingter Entzündungserkrankungen wie Systemischer Lupus Erythematodes (SLE oder Lupus) zu entwickeln, um klinisches Aufflackern, das für eine Vielfalt dieser Erkrankungen üblich ist, zu diagnostizieren und vorherzusagen.

Webseite: http://www.ingenuity.com

Rückfragen & Kontakt:

Heidi Bullock, Director, Marketing, bei Ingenuity Systems,
+1-650-381-5150; oder Tammy Reilly, Vice President, Commercial
Operations, bei XDx, +1-650-287-2300

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004