WESTENTHALER: Pater Paterno wird Österreich fehlen

Seine menschliche Art hat die Menschen für Kirche und Glauben begeistert

Wien 2007-07-10 (OTS) - "Pater August Paterno wird Österreich fehlen. Seine humorvolle und sehr menschliche Art und Weise hat vielen Menschen auf einem durchaus unkonventionellen Weg Kirche und Glaube vermittelt. Sein Einsatz in der Sportseelsorge und seine langjährige und wohlwollende Begleitung des österreichischen Fußballsports waren herausragend", so BZÖ-Bündnisobmann und Sportsprecher KO Abg. Ing. Peter Westenthaler in einer Reaktion zum Tod von Pater August Paterno.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002