Fototermin: Brauner/Wehsely bei Spatenstich für Pferdetherapie

Wien (OTS) - Equotherapie, die Therapie mit Pferden, beruht auf
der besonderen Begabung dieser Tiere, Körperimpulse zu erkennen und der TherapeutIn rückzumelden. Die Equotherapie ist eine Sonderform des Heilpädagogischen Voltigierens, sie hilft speziell Kindern und Jugendlichen, die besondere Herausforderungen - Krankheit, Behinderung oder Gewalt - zu meistern haben. KlientIn, Pferd und TherapeutIn gehen eine intensive, vertrauensvolle Beziehung zueinander ein. Ziele der Equotherapie sind u. a. Stärkung des Selbstvertrauens, Verbesserung der Konzentrations- und Lernfähigkeit und die Verbesserung der Beweglichkeit. Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner, Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely und KAV-Generaldirektor Dr. Wilhelm Marhold werden kommenden Mittwoch den Spatenstich für den Stall- und Therapiehallenbau des Vereins e.motion im Otto-Wagner-Spital vornehmen. Für Fotogelegenheiten ist gesorgt. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen. Mehr Infos:
www.pferd-emotion.at/ .

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 11. Juli 2007, 12 Uhr Ort: Otto-Wagner-Spital, Sanatoriumstraße 1, 1140 Wien

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher StRin. Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81231
Handy: 0664/826 84 36
E-Mail: michael.eipeldauer@magwien.gv.at
Mag.a Cécile Kochwalter
Mediensprecherin Büro der Vizebürgermeisterin und
Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Renate Brauner
Geschäftsgruppe für Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke
Tel.: 01/ 4000/ 81219
E-Mail: cecile.kochwalter@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010