Vilimsky empfiehlt Kalina und Missethon gemeinsamen Wellness-Urlaub

Tägliches rot-schwarzes Kasperltheater wird langsam etwas mühsam….

Wien (fpd) - Einen gemeinsamen Wellness-Urlaub empfiehlt FPÖ-Generalsekretär NRAbg. Harald Vilimsky seinen beiden Kollegen von SPÖ und ÖVP, Josef Kalina und Hannes Missethon. Bei der Postenvergabe klappt es ja schon bestens zwischen rot und schwarz, wie viele aktuelle Beispiele zeigen, nun wäre eine atmosphärische Annäherung der Koalitionsgeneräle notwendig. Viele Journalisten und Politbeobachter würden dieses politische honeymooning beiden danken, denn das tägliche rot-schwarze Kasperltheater wird langsam etwas mühsam, so Vilimsky.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004