AK Test: Kalt erwischt - AK ortet große Preisunterschiede bei Eis!

Eine Tüte Eis mit zwei Vanillekugeln kann um bis zur Hälfte mehr kosten

Wien (OTS) - Wenn die Temperaturen in die Höhe gehen, haben auch die Eissalons Hochsaison. Für das kühle Vergnügen gehen die Preise stark auseinander. So gibt es für ein Stanitzel mit zwei Kugeln Vanilleeis je nach Eissalon Preisunterschiede bis zur Hälfte. Das zeigt ein AK Test in 25 Wiener Eissalons. AK-Tipp: Manche Eissalons bieten für Kinder günstigere Tüten mit einer Kugel Eis an (0,70 bis 1 Euro).

Für ein Stanitzel mit zwei Kugeln Vanilleeis zahlen KonsumentInnen je nach Eissalon im günstigsten Fall 1,20 Euro, im teuersten Fall 1,80 Euro. Das ist ein Preisunterschied von 50 Prozent. Ein Bananensplit kostet zwischen 3,80 und 5,50 Euro, also um 45 Prozent mehr.

Fünf günstige Eissalons laut AK Test für ein Stanitzel mit zwei Kugeln Eis:
Gelateria Riva, 1110, Simmeringer Hauptstraße 111 - 1,20 Euro Gelateria Frascati, 1060, Barnabitengasse 3 - 1,40 Euro
Gelateria Roma, 1150 Lugner City - UG 22, Gablenzgasse 5-13 - 1,40 Euro
De Rocco Romano, 1180, Kutschkergasse 40 - 1,40 Euro
Tichy, 1100, Reumannplatz 13 - 1,50 Euro

Die AK hat in 25 Wiener Eissalons von Mitte Mai bis Anfang Juni die Preise für zwei beliebte Eisprodukte erhoben: für ein Stanitzel mit zwei Vanilleeiskugeln und für einen Bananensplit. Insgesamt wurden 50 Produkte ausgewertet.

Rückfragen & Kontakt:

Doris Strecker
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2677
tel.: (+43)664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001