Frauenberger gratuliert "Traum - Hochzeitspaar"

Sechs Traumhochzeiten am 7.7.07 im Rathaus

Wien (OTS) - Am 7.07.07 werden sich zahlreiche Paare in Wien das
Ja - Wort geben. Stellvertretend für alle jene Paare, die sich am kommenden Samstag trauen werden, hat Stadträtin Sandra Frauenberger heute Freitag, Barbara Kisielinski und Ing. Robert Riemer einen Tag vor ihrem großen Tag am Ort der Trauung im Wiener Rathaus beglückwünscht.

Alleine in der Bundeshauptstadt finden an diesem magischen Datum 58 standesamtliche Trauungen statt. 32 Hochzeiten gehen an den sogenannten Traumlocations über die Bühne. Zum Vergleich: An normalen Samstagen zwischen Mai und September finden durchschnittlich 10 -15 Traumhochzeiten statt. Eine von insgesamt 34 Traumlocations ist das Wiener Rathaus.

Dazu Stadträtin Sandra Frauenberger: "Unserer Traumlocations, die wir bereits seit Sommer 1999 anbieten, haben sich zu einem wahren Renner für Brautpaare entwickelt. Auch touristisch boomt dieses Angebot, denn viele Paare haben Wien zu ihrer Hochzeitsstadt auserkoren, weil es sich in unserer Stadt traumhaft heiraten lässt. Besonders freut mich, dass auch das Wiener Rathaus - ein für wichtige Entscheidungen quasi prädestinierter Ort - sehr gerne gebucht wird, nicht zuletzt am kommenden Samstag. Die besten Wünsche jedenfalls für alle, die am 7.7.07 ihre Hochzeit feiern."

Weltreisendes Traumpaar: "Wir sehen Wien als Stadt des Mittelpunktes"

Kennengelernt haben sich Barbara Kisielinski (Jahrgang 1978) und Robert Riemer (Jahrgang 1965) in Deutschland. Frau Kisielinski ist mit ihrer Familie von Polen nach Deutschland ausgewandert als sie 15 Jahre alt war. Das Paar liebt abenteuerliche Reisen, insbesondere Segelreisen, die sie in größerem Umfang in ihrer Freizeit auch organisieren: "Wir sind gerne als Globetrotter unterwegs, das Wichtigste dabei ist, dass wir einfach zusammen sind. Dennoch: Wien ist die Stadt unseres Mittelpunktes und deswegen haben wir uns auch entschlossen, im Wiener Rathaus zu heiraten", so das Brautpaar unisono. Dass sie das magische Datum 7.7.07 für ihre Traumhochzeit ausgewählt haben, hat noch einen anderen Grund: Beide haben an diesem Tag auch Geburtstag!

So kommt Brautpaar zu seiner Traumlocation

Derzeit gibt es 34 Traumlocations. Die Palette reicht u.a. von der Hofburg und diversen Innenstadtpalais über das Schloss Belvedere, das Schloss Schönbrunn, den Donauturm, das Rathaus, das Hundertwasser - Kunsthaus, das Hotel Sacher, das Weingut Kobenzl, die Blumengärten Hirschstetten, das Ernst Fuchs Museum und die Odltimer Tramway bis hin zum Riesenrad.

Interessierte Paare sollten am besten zunächst im Internet über die entsprechenden Seiten der MA 35 (Einwanderung, Staatsbürgerschaft, Standesamt) surfen: www.standesamt.wien.at/ . Dort finden sie sämtliche Angebote für Hochzeitslocations außerhalb der Wiener Standesämter. Wer an einer nicht in dieser Liste aufscheinenden Location heiraten will, muss einen entsprechenden Antrag bei der MA 35 stellen. Grundvoraussetzung: Die Location muss generell in das Traumhochzeitsprogramm der MA 35 einsteigen wollen. Die Trauungen an den schönsten Plätzen Wiens sind von Montag bis Freitag (werktags) zwischen 16 Uhr und 18 Uhr möglich, an Samstagen (werktags) zwischen 9 Uhr und 14 Uhr.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gph

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gabriele Philipp
Mediensprecherin StR. Sandra Frauenberger
Tel.: 4000/81 295
Mobil: 0664/460 35 97
E-Mail: phg@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015