ÖBB: Catering-Entscheidung gefallen

Meinl am Graben/express ist die Zukunftsmarke der ÖBB-Zuggastronomie

Wien (OTS) - Die Entscheidung ist gefallen: Meinl am
Graben/express Gastronomie hat das Rennen um die Vergabe der Gastronomie im railjet gemacht; alle übrigen ÖBB-Züge werden weiterhin durch die express Gastronomie betreut. Die EU-weite Ausschreibung startete im August 2006 und umfasst die Bewirtschaftung der gesamten zukünftigen railjet-Flotte sowie die 39 bestehenden ÖBB-Speisewagen. Der Leistungszeitraum gilt bis Ende 2012. Der Zuschlag erfolgt vorbehaltlich keiner Beeinspruchung und der Zustimmung des ÖBB-Aufsichtsrates.****

"Wir haben mit Meinl am Graben/express einen hervorragenden Gastronomen für unsere Züge gefunden", berichtet ÖBB-Chef Martin Huber. "Wir werden sehr rasch neue Impulse im Service setzen, und davon werden unsere Kunden unmittelbar profitieren." Der geplante Auftrag ist durch das railjet Service der Zukunft ein Schritt in eine neue Zuggastronomiewelt der Bahn. Beim railjet geht es vom Inklusivservice in der neuen PremiumClass über high level Business-cusine bis zu einen moderneren Bordbistro und effizienten Trolleyangebot. "Wir werden ab dem railjet-Einsatz unsere Kunden mit dem besten noch nie dagewesenen Service verwöhnen. Eine onboard Servicequalität, die in Europa ihresgleichen sucht", unterstreicht Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor der ÖBB-Personenverkehr AG. Die railjets werden ab Dezember 2008 sukzessive ausgeliefert. Gesamt werden bis 2012 durch den neuen Partner Meinl am Graben/express Gastronomie insgesamt 44 railjet-Garnituren mit rund 100 täglichen Zugfahrten in diesem Qualitätssegment bedient.

Experten-Jury gab Bewertung ab
Eine hochkarätige Jury aus Experten der Gastronmieszene, darunter Professor Christoph Wagner (Restaurantkritiker und Buchautor), Wini Brugger (Indochine) und Christian Domschitz (Schwarzes Kameel) hat die Entscheidung über die Qualität des neuen Angebots getroffen. Die Auswahl erfolgte nachdem Bestbieterprinzip. "Unsere Kriterien für die Entscheidung waren der Preis, Innovation und Attraktivität des Angebots", erläutert Wehinger. "Meinl am Graben/express Gastronomie hat uns klar überzeugt."

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Gürtler
Pressesprecherin
ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Tel.: +43 1 93000 44275
e-mail: katharina.guertler@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0002