Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka: Nicht das sportliche Angebot, sondern das finanzielle Interesse hat Ausschlag gegeben

Guatemala City, 5. Juli 2007 (OTS) - =

"Letztendlich hat nicht das
sportliche Angebot, sondern wieder einmal das finanzielle Interesse den Ausschlag gegeben", so Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka in einer ersten Reaktion nach dem Ausscheiden Salzburgs bei der Vergabe der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2014. "Die Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) haben sich entschieden, nicht dem Wintersport und der olympischen Idee, sondern Geld und Macht den Vorrang zu geben", so Lopatka.

Rückfragen & Kontakt:

Roland Achatz
Staatssekretariat für Sport
Tel.: ++43 1 53 115 4036
Fax: ++43 1 53 115 4065
Handy: +43/664/6106308
E-Mail: roland.achatz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0002