Jubiläumsfeier: Die 5. KinderuniWien eröffnet am Samstag mit Anton Zeilinger

Über 3.200 Kinder erobern zwei Wochen lang vier Universitäten in Wien - Es gibt noch Restplätze

Wien (OTS) - Am Samstag, den 7. Juli, eröffnet Anton Zeilinger um 11 Uhr die fünfte KinderuniWien mit seiner Auftaktvorlesung an der Fakultät für Physik. Auch Wissenschaftsminister Johannes Hahn und Georg Winckler, Rektor der Universität Wien, gratulieren zum fünfjährigen Jubiläum. Mehr als 3.200 wissenshungrige "Nachwuchs-Studierende" zwischen sieben und 12 Jahren werden heuer von 7.-21. Juli an dem bunten Programm der KinderuniWien (389 Lehrveranstaltungen aus 35 Fachbereichen) teilnehmen. Krönender Abschluss sind die Sponsionen am Samstag, den 21. Juli. Restplätze sind noch bis Freitag, unter www.kinderuni.at buchbar.

"Seit fünf Jahren füllen unzählige Kinderfragen und fröhliches Lachen im Sommer die Hallen der Universität Wien. Über 3.200 Kinder kommen heuer an die KinderuniWien, an der sich mittlerweile vier Universitäten beteiligen", freut sich Georg Winckler, Rektor der Universität Wien, über das runde Jubiläum in seinem Haus. Das muss mit einem besonderen Highlight gefeiert werden, mit dem die KinderuniWien 2007 am Samstag, den 7. Juli, eröffnet: Anton Zeilinger führt 300 Kinder in seiner Vorlesung "Quanten für Kinder" mit spannenden Experimenten in eine faszinierende Welt ein, in der "alles seltsam" ist. Wissenschaftsminister Hahn lässt sich das nicht entgehen und wird persönlich gratulieren. Auch mobilkom austria feiert mit und freut sich, die KinderuniWien seit der ersten Stunde als Partner zu begleiten.

Am Sonntag, den 8. Juli, erwartet die wissbegierigen Kinder der nächste Höhepunkt: Erstmals findet die "Kinderuni am Kongress" im Rahmen des internationalen Kongresses FEBS2007 im Messezentrum Wien statt. Neben 2.000 MolekularbiologInnen aus der ganzen Welt treffen sich dort am 8. und am 11. Juli auch jeweils bis zu 600 Kinderuni-Studierende, um gespannt den Kindervorlesungen "Was ist Krebs?" und "Wieso sind Gene verschieden?" zu lauschen.

Von 9.-13. Juli öffnen dann die KinderuniMedizin im AKH Hörsaalzentrum und die KinderuniKunst an der Universität für angewandte Kunst ihre Tore und starten mit spannenden Lehrveranstaltungen wie "Grundkurs Chirurgie", "Wie kommen die Bilder in deinen Kopf?", "Zweckentfremden/Zweckentdecken" und "Spiele spielen - Spiele bauen!". Eine Woche später (16.-20. Juli) beginnt das bunte Programm an der KinderuniWissenschaft im Campus der Universität Wien und an der heuer ganz neuen KinderuniTechnik an der TU Wien.

Trotz großem Ansturm gibt es noch freie Plätze in 144 Lehrveranstaltungen: Bis zu 500 interessierte Kinder von sieben bis 12 Jahren können sich bis Freitag, 6. Juli um 17 Uhr, kostenlos unter www.kinderuni.at anmelden. Bisher wurden an der KinderuniWien 17.198 Lehrveranstaltungsplätze von 3.200 Kindern gebucht, 245 Lehrveranstaltungen sind bereits ausgebucht. Die Teilnahme ist kostenlos.

PRESSETERMIN:

Samstag, 7. Juli, 11 Uhr an der Fakultät für Physik (1090 Wien, Strudlhofgasse 4): Jubiläumsfeier mit Wissenschaftsminister Johannes Hahn und Rektor der Universität Wien Georg Winckler und Eröffnungsvorlesung von Anton Zeilinger für 300 Kinder zum Thema "Quanten für Kinder".

PRESSETERMIN: Kinderuni am FEBS2007-Kongress:

Sonntag, 8. Juli, Vorlesung "Was ist Krebs?" (Angelika Amon), Mittwoch, 11. Juli, Vorlesung "Wieso sind Gene verschieden?"
(Arndt von Haeseler),
jeweils 13-14 Uhr im Messezentrum Wien

Anfragen & Infos: www.kinderuni.at, info@kinderuni.at und die kostenlose KinderuniWien-Hotline 0800/664 540.

Kostenlose Anmeldung bis Freitag, 6. Juli 17 Uhr unter www.kinderuni.at

DOWNLOAD-SERVICE mit Fotos etc. unter www.kinderuni.at/medienservice

Rückfragen & Kontakt:

Kerstin Kopf
Kinderbüro an der Universität Wien
T: +43-1-4277-107 01
M: +43-664-972 61 56
presse@kinderuni.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UNI0001