EU-Sammelvorgaben um 90 % übertroffen

Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle präsentiert Tätigkeitsbericht 2006

Wien (OTS) - Mit mehr als 7,6 Kilogramm gesammelter Elektroaltgeräte (EAG) pro Einwohner und Jahr haben die ÖsterreicherInnen die Vorgaben der EU um 90 % übertroffen. Dies geht aus dem neuen Tätigkeitsbericht der Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle (EAK) hervor, der soeben präsentiert wurde.

Mehr als 62.000 Tonnen Elektroaltgeräte bzw. 7,65 Kilogramm pro ÖsterreicherIn wurden im Jahr 2006 bei den Sammelstellen von den KonsumentInnen abgegeben und in weiterer Folge einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt. Die Sammelmenge pro Einwohner konnte damit zum Vorjahr um 30 % gesteigert werden. Dieser Trend setzt sich auch im 1. Halbjahr 2007 fort. EAK-Geschäftsführerin Mag. Elisabeth Giehser rechnet auch für das Jahr 2007 mit einem weiteren Anstieg der Sammelmenge.

Das Service der Abholkoordinierung durch die EAK wurde im Jahr 2006 von 358 Sammelstellen aus 5 Bundesländern in Anspruch genommen, insgesamt wurden seit In Kraft treten der EAG VO von der Koordinierungsstelle mehr als 2.300 Abholaufträge positiv erledigt. Durch schlanke Meldestrukturen und einem relativ geringen administrativen Aufwand ist es in Österreich gelungen, die doch erheblichen Belastungen für die Wirtschaft zu reduzieren, und so auch zur weiteren Konkurrenzfähigkeit heimischer Unternehmen beizutragen. Mag. Elisabeth Giehser: "Durch gezielte Evaluierungsmaßnahmen und die effiziente Arbeit der Koordinierungsstelle konnten die Kosten für die Wirtschaft 2006 weiter gesenkt und auch das Budget der EAK im ersten vollen Geschäftsjahr unterschritten werden."

Den gesamten Tätigkeitsbericht 2006 der EAK finden Sie auch auf der EAK-Web Site www.eak-austria.at zum Download.

Rückfragen & Kontakt:

Helga Longin
PR-Beratung, Consulting & Lobbying
Tel.: +43/ (0) 676 761 45 46
helga.longin@chello.at

Oder kontaktieren Sie:
Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle
Austria GmbH
Mariahilfer Straße 84, 1070 Wien
Tel: +43 1 522 37 62-0
Fax: +43 1 522 37 62 19

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001