Pressekonferenz WKÖ/ÖGB am Mo., 2.7.2007, 10 Uhr, Cafe Landtmann

Wien (OTS) - Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Die Interessenvertretungen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern bekennen sich zum Ziel einer verstärkten sozialen Absicherung und Armutsvermeidung in Österreich.

Wir dürfen Sie zu einer

Pressekonferenz

einladen, wo die Präsidenten von ÖGB und WKÖ, Rudolf Hundstorfer und Christoph Leitl, eine Grundsatzvereinbarung zum Mindestlohn von 1.000 Euro präsentieren werden. Gemeinsam mit WKÖ-General Reinhold Mitterlehner und dem leitenden ÖGB-Sekretär Richard Leutner werden sie die Eckpunkte der Einführung des Mindestlohns skizzieren, welcher sich von der Höhe der Mindestsicherung deutlich abhebt, gleichzeitig aber die betroffenen Branchen und Bereiche nicht überfordert und damit Arbeitsplätze gefährdet.

Ort: Cafe Landtmann 1010 Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 4, Landtmann-Saal Zeit: Montag, 2. Juli 2007, 10 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Ernst Weber (ÖGB)
Tel: 53444-361

Rupert Haberson (WKÖ)
Tel: 05 90 900-4362

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001